Motor ist raus

Von |2012-08-24T23:27:45+00:0015. Jan. 2011|/ Kurzmeldungen, / Technik und Werkstatt, Alfa|17 Kommentare

Wir haben heute Nachmittag endlich den Motor vom Alfa rausgeholt, eine Odyssee, die am 8. November letzten Jahres (ähh, vorletzen Jahres!) angefangen hat. Das war eine große Herausforderung, und obwohl alle Leute, die sich damit auskennen sagen, dass Motor und Getriebe gleichzeitig raus sollen, beim Einbau werden wir es getrennt machen. Vielen Dank an DC für die Unterstützung, ich dachte es wurde alleine auch gehen… ich wäre wahrscheinlich schon tot.


Und irgendwann soll die Bella (arghh) wieder so aussehen.

Über den Autor:

17 Kommentare

  1. D.C. Sonntag, 16.01.2011 um 10:08 Uhr

    Hat auch echt Spaß gemacht, Ayrton. Vor allem, weil man auch wieder mal ein Erfolgserlebnis hatte, ohne größere Probleme.

  2. Lord Hellmchen Sonntag, 16.01.2011 um 21:29 Uhr

    Jungs, ihr seid im Schrauberolymp angekommen! Wie herrlich leer der Alfa innen aussieht. Bin grad auch eine kleine Werkstatt hier am einrichten und nächstes WE darf ich endlich wieder in die Werkstatt…
    Ach ja: Warum habt ihr das Maschinchen überhaupt rausgehoben?

  3. Lord Hellmchen Montag, 17.01.2011 um 17:56 Uhr

    Ihr seht übrigens aus, als hättet Ihr grade einen Elch erlegt.

  4. Vachtbitu Montag, 17.01.2011 um 18:50 Uhr

    Ich hatte überlegt wie ich es beschreiben soll, daß mit dem Elch trifft es perfekt!!
    Bin erstaunt wie gut das Blech ist, ich kann weit und breit kein Stück der braunen Pest sehen!!
    Klugscheißermodus: ich glaube erst Getriebe und dann Motor wird noch schwieriger, da Ihr dann wahrscheinlich nicht mehr an die oberen Verbindungsbolzen heran kommt. Beim TR muß auch immer beides zusammen raus.
    Ist die Untertasse vorn unter dem Motor die Ölwanne? Ist das ne spezielle Italokonstruktion?

  5. Vachtbitu Montag, 17.01.2011 um 18:53 Uhr

    Euch fehlt noch ne ordentliche Kluft, wie Blaumann oder blaue Latzhose!!!

  6. Dr.Dreh Montag, 17.01.2011 um 18:55 Uhr

    😀 GENAU DAS wollte ich auch schreiben, Hellm!

  7. D.C. Montag, 17.01.2011 um 19:38 Uhr

    ABSICHT! :mrgreen: Wir wollten eigentlich ein Bild machen in Großwildpose mit einem Bein angewinkelt auf dem Block, aber das passte nicht wegen zu wenig Platz 😆

    @vachti: Ich hab schon so ’ne Arbeiterhose an, aber ich sach immer ein Kittel macht noch keinen Meister ;-). Und das wäre für mich in dem Fall ‚Amtsanmaßung‘. 😆

  8. D.C. Montag, 17.01.2011 um 19:39 Uhr

    Der Motor soll raus, weil Ayrton meint, da wäre ein Lagerschaden im kommen. Soll er aber selber schreiben!

  9. D.C. Montag, 17.01.2011 um 19:40 Uhr

    @Vachti: Jep, das ist die Ölwanne.

  10. Ayrton Montag, 17.01.2011 um 19:52 Uhr

    Rost hat die Karre nicht, Texas Sonne lässt grüssen. Ölwanne ist so konstruiert dass es soviel Fläche wie möglich vorne im Fahrtenwind steht um in Verbindung mit Kühlrippen den Öl zu kühlen. Das ganze Konstruktion ist feinste Renntechnik aus den 60er, man beachte 5 Gang vollsynchronisiertes Getriebe (system Porsche), DOHC Voll-Alumotor inkl. Block, 4-2-1 Auspuffkrummer mit 4 verschraubte Löcher um CO-Werte in die einzelne Zylinder zu messen, Doppelvergaser und und und. Dagegen haben Briten Bauermotoren :-).

    Wir haben uns keine Gedanken gemacht wie das Bild aussehen sollte, war echt spontan, ich schwöre es 🙂

    Mann kann Motor und Getriebe einzeln ausbauen, aber fummelei.

  11. Ayrton Montag, 17.01.2011 um 19:55 Uhr

    ja Motor klingt scheisse, vermute Lager sind bald am Popo.

    ach hatte vergessen, gehärtetes Kurbelwelle ist auch noch ein schmankerl.

    p.s. und schwimmende Zylinder Buchsen (ich höre jetzt auf, versprochen)

  12. Herr Wu Montag, 17.01.2011 um 20:52 Uhr

    Waidmanns Heil! Doofe Frage: was ist das für ein blauer Plastiksack an der Innenseite des linken Kotflügels, Wischwasser?

  13. D.C. Dienstag, 18.01.2011 um 12:38 Uhr

    Wischwasser!

  14. Lord Hellmchen Freitag, 21.01.2011 um 07:28 Uhr

    Blaumann? Näh!
    Löcherjeans und maximal Achselshirt! So schraub ich immer. Ist besser für den Teint!

    Ayrton:
    Das mit Krümmer wollt ich auch schon schreiben, sehr schönes Teil und für damals sicher ein Leckerbissen.

    Mhmm, Lagerschalenwechsel!? Hui! Respekt. Würd ich mich gar nicht trauen. Ich würd auch meinen Motor nie im Leben selbst rausbekommen, selbst wenn D.C. dabei wäre :mrgreen:

  15. D.C. Mittwoch, 26.01.2011 um 13:13 Uhr

    Du meinst sicher „erst recht nicht, wenn D.C. dabei wäre…“ 😆

    Davon abgesehen, @Ayrton: Hast das Teil jetzt mal zwischenzeitlich aufgemacht und reingeguckt? Wir haben lange nicht mehr telefoniert, bro, was geht ab?!

  16. Lord Hellmchen Mittwoch, 26.01.2011 um 16:15 Uhr

    …so war der :mrgreen: gemeint! Kleiner Scherz…

    Ich glaube, meinen Motor kriegt da niemand raus, nur ein 10-köpfiges Team von japanischen Ingenieuren mit Kinderhänden…

    Ayrton, wat is nu mit dem Motor da?

  17. Ayrton Mittwoch, 26.01.2011 um 18:18 Uhr

    ne, ich habe das ganze WE versucht das Getriebe zu trennen. hab dann auf der Alfabb wieder recherchiert was es sein könnte und Sonntag abend nach drei Stunden durch Posts zu lesen dass es natürlich nicht möglich ist die beide von einander zu trennen ohne ein Blechabdeckung im unteren Teil des Getriebes zu entfernen, weil ansonsten das ganze gegen die Kurbelwelle schlägt. DÜÜÜÜHHH

Hinterlassen Sie einen Kommentar