Fuelbrothers mit Gridgirls Nürburgring 24h 2012

Hier mal ein paar Eindrücke von unserem Ausflug: (Hellm und DC bitte bitte ergänzt diesen Artikel)

Hier erst mal der dümmste Rennunfall seit langem:

Nach Vachtis Vorarbeit den Artikel anzulegen, werde ich (D.C.) noch ein wenig auffüllen. Am ersten Tag sind wir auf eine komplett sinnfreie Driftshow in der Müllenbachschleife gegangen, bei der ein alter Rekord(?)-Kombi mit V8 unheimlichen Wind gemacht hat. Unglaubliche Mischung aus Bieraroma, Benzin, Gummi, Lärm und Wahnsinn. Völlig breite Typen aus der Eifel, die teilweise schon Tage vorher angereist sind und sich schon am Freitag anstandslos vollknallen. Herrlich.

Der Moderator hat auch eine gute Show geboten, es kam ein wenig Fußballstadion-Atmosphäre auf. Sehr schön! Ich habe ein paar total schlechte Videos, mal sehen ob die hier Sinn machen. Anbei schonmal ein paar Bilder, Galerie wächst.

Hier noch mal ne schöne Zusammenfassung:

Der Nachteil ist  – wenn man live dabei ist – dass man nicht so richtig etwas über den Rennverlauf mitbekommt. Dieser hat soweit ich das mitbekommen habe immer geführt, wann war denn der Unfall und wer hat gewonnen?

Reifenplatzer bei über 250Km/h!

So sah es an der Hohen Acht am Anfang des Rennen aus (ab 6:53). Ich hätte gestern mal ein Foto machen sollen, dann hätte wir vorher-nachher machen können.