Das Sterben von SAAB beschäftigt uns nun schon seit Anbeginn des Blogs. Es kam alles leider doch so, wie es kommen musste. Windei 1 (Königsegg) folgte Windei 2 (Victor Muller, der dabei gleich auch seine eigene Firma mit versenkte, Spyker). Die Reste wurden zerfleddert, Leichenschändung inklusive, Chinesen werden nun das gleiche wie mit Rover machen.

Es ist eine Schande für Schweden und die Europäer! SCHANDE!!! 👿

Was dem Ganzen eine wirklich hässliche Krone aufsetzt, ist die Tatsache, dass das Saab-Museum mit seltenen Prototypen, Studien und Raritäten verscherbelt wird. Ich kann nur hoffen, dass ein wahrer Enthusiast und Patriot diese Sachen kauft. Eigentlich sollte die Familie Wallenberg wirklich dahinter stehen und nicht zuschauen, wie sich ein Stück Landeskulturgut in alle Winde zerstreut.


Schande über euch, Saab Aerosystems, dass ihr nicht wenigstens eure letzten Weisenkinder nachhause bringt und ins Firmen-Museum stellt.

Hier die Versteigerungsliste mit echten Leckerbissen wie dem Aero X und einigen anderen Schmackhaftigkeiten (Rally-Monte Carlo Sieger, UrSaab, der James Bond Saab 900, andere Studien, V8-Prototyp usw.)

Ich könnte k***en. Wer leiht mir Geld, damit ich mir den Aero X in die Garage stelle?