Schloss Dyck Classic Days 2012

Von |2012-10-30T13:04:47+00:008. Aug. 2012|/ Essays|9 Kommentare

Schloss Dyck 2012 Impressionen
Vergangenes Wochenende waren Ayrton meine Wenigkeit nebst Anhang wieder einmal auf Schloss Dyck. Die Veranstaltung ist für jeden Autoenthusiasten ein ‚must‘ und definitiv die schönste des Jahres in Deutschland. Ohne jetzt in Goodwood gewesen zu sein, kann man vermutlich sagen, dass es die zweitbeste Wahl für Oldtimerfreunde ist – wenn es darum geht viele Autos in schönem Ambiente beisammen zu sehen.

Die Besonderheit von Schloss Dyck ist die Anordnung der Fahrzeuge in dem Schilfgrasfeld vor dem Schloss, jeder Besucher, der ein interessantes Auto fährt kann hier direkt Teil der Ausstellung werden und ist somit Gast und Aussteller gleichzeitig. Das spornt natürlich an und entsprechend nett ist man auch zueinander.

Lotus Esprit S4

Als ich mit dem Esprit das Gelände befuhr, rief mich mit einem lauten: „hierher“ direkt ein freundlicher Mann mittleren Alters an und winkte mir einen Parkplatz zu – direkt inmitten anderer Lotus-Derivate verschiedener Baujahre. Wir wurden herzlich empfangen und bekamen sogar ein Glas Sekt dazu – ganz ohne Anmeldung und völlig spontan. Das ist natürlich nicht die Regel, aber es zeigt doch, welches angenehme Klima dort herrscht.

Die Preisgestaltung der Eintrittskarten hat zusammen mit dem insgesamt doch eher durchwachsenen Wetter dazu beigetragen, dass dieses Jahr keine Überfüllung spürbar war. Trotzdem konnte von ‚Leere‘ keineswegs die Rede sein, es war ‚genau richtig‘.

Lamborghini 400 GT Emblem

Die Classic Days in Schloss Dyck sind der ideale Ort um Autos zu sehen, die man sonst nirgends sieht. Natürlich gibt es keine Garantie für das Auftauchen eines bestimmten Modells – das hängt alles vom Zufall ab. Ein Rahmenprogramm mit Ausstellungsfahrten und dem obligatorischen Concours d’Elegance gehört natürlich dazu und ist für die aristokratischeren Teilnehmer Pflicht. Das Plebiszit begnügt sich mit dem Schlendern durch die schier unendlich großen Felder und Weiten des Schlossgartens.

Schloss Dyck 2012 Impressionen

Besitzt man ein interessantes oder besonders seltenes Auto, wird man natürlich in direkter Nähe dazu oft angesprochen und viele Besucher genießen diese Form der zwanglosen Information und Kommunikation über ihre Hobbies. Man darf häufig direkt in die Autos einsteigen (bei Symphatie) und nicht selten verliert man sich in Detailgesprächen über Freud und Leid des Besitzerstolzes.

Hierzu empfehlen wir folgendes:

Fazit: Wie immer Lohnenswert, trotz möglicher, kurzfristiger Wetterkapriolen immer eine Reise Wert. Es war eines der schönsten Wochenenden diesen Jahres für mich!

Über den Autor:

In seinem bürgerlichen Dasein schubst D.C. meist Mäuse und macht keinen Hehl aus seiner handwerklichen Unfähigkeit. Das passt daher hervorragend zu seiner Vorliebe für britische Exoten und sein Faible für eine nicht-mehr-existente, schwedische Marke.

Home Forum Schloss Dyck Classic Days 2012

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    schöne Artikel und Bilder, ging aber wie immer alles viel zu schnell. Nächstes Jahr sa. u So….

    Auf das Bild mit ayrton und Ayrton Jr. ist ein Rometsch Volkswagen Beeskow Coupé zu sehen, hab gerade gegoogelt, wir haben an den Tag gerätselt was das war.

    Kein Foto aus der nähe gemacht beim Delo? :mrgreen:

    Dr.Dreh
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 727

    Testarossa in freier Wildbahn sind einfach geil…

    Herr Wu
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 135

    Danke D.C. für die schönen Fotos und dass Du an mich gedacht hast! Ich muss da auch unbedingt mal hin, vielleicht können wir ja so ein kleines Familientreffen mit Hund, Kind und Kegel beim nächsten mal versuchen.

    Ayrton Jr. hat ja schon voll den richtigen Blick drauf, herrlich.

    D.C.
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1397

    Testarossa (i)? sind immer geil.

    Porn as Porn can. Theater, Drama und pures Verlangen. Geht mir jedesmal so, wenn ich so ein Ding live sehe… :mrgreen:

    @ayrton: no comment 😀
    …aber es lag nicht am Auto, sondern am Besitzer.

    D.C.
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1397

    @Wu: Klar doch! 🙂 Gerne! Das ist auf jeden Fall familientauglich!

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    Sehr schön, muss nächstes Jahr unbedingt wieder mitkommen. WU, letztes Mal hatte ich auch Mutti dabei, das klappte wunderbar, ohne Nörgeln und Quängelei, ist wirklich Problemlos möglich! Also nächstes Jahr vielleicht kleines Treffen mit Grüppchenbildung dort!?

    Vachtbitu
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 354

    ja einen Familienausflug!!!
    Super Fotos! Schön anzuschauen und zu sehen was ich verpaßt habe.

    Dr.Dreh
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 727

    „Testarossa (i)? sind immer geil.“
    Entweder Tastarossas- wie der Kerpener sagen würde- oder Testerosse wie Romina Power sagen würde…

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
Antwort auf: Schloss Dyck Classic Days 2012
Deine Information:




Pick a color, any color... as long as it's black.
Link URL:
Link Name: (optional)
Apply Link
Online Video-URL:
Apply Link

Unterstützte Video-Dienste: Dailymotion LiveLeak Megavideo Metacafe Vimeo YouTube
Zufälliges Beispiel: [video]http://www.youtube.com/watch?v=XCspzg9-bAg[/video]

😉😐😡😈🙂😯🙁🙄😛😳😮:mrgreen:😆💡😀👿😥😎😕

bbPress Post Toolbar Hilfe

Über

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Bei den Optionen, welche einfache Buttons sind (z.B. fett, kursiv), braucht man nur Text markieren und dann den entsprechende Button zu klicken, um den Stil zuzuweisen.

Für die Optionen bei geöffnetem Panel (z.B. Link): Zuerst das Panel öffnen, dann die URL in das Textfeld eingeben (falls es ein Link ist), dann den Übernehmen-Button klicken. Wenn es sich um Schriftgröße oder Farben handelt, dann den Text auswählen und die entsprechende Größe klicken, z.B. 'xx-small' (für 'sehr klein').

Über bbPress Post Toolbar

Hilfe

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Version 0.7.5 von master5o1.


<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">