Hier drift man sich

Von |2011-05-18T14:46:21+00:006. Apr. 2011|/ Kurzmeldungen, Nissan, Subaru, Toyota|30 Kommentare

Obwohl meine geplante Japanreise jetzt wohl doch noch ein bisl nach hinten geschoben wird, möchte ich euch als Fernost-Beauftragter ab und zu mit anscheinend dort typischen Skurilitäten beglücken. Hier einmal etwas in kleinerem Maßstab. Es wird sozusagen die Subkultur in einer weiteren Subkultur nachgestellt.

Aber seht selbst:

Dazu fällt mir ein: Bin großer Fan der Sendung „die Modellbauer“ geworden. Ist das normal? Muss ich mir Sorgen machen?

Über den Autor:

30 Kommentare

  1. Vachtbitu Mittwoch, 6.04.2011 um 09:32 Uhr

    Das macht mir ein wenig Angst, da es wieder darauf hin deutet, daß das Virtuelle auf dem Vormarsch ist. Driften ohne Popometer, kann ICH mir gar nicht vorstellen. Hatte aber diesbezüglich neulich ein AHA-Erlebnis, bin mal einen TTS mit DSG probegefahren und kam mir vor als würde ich an so einer Spielkonsole sitzen, vor allen Dingen das Schlten war total synthetisch. Kotz!!
    Das war viel schlimmer als die Automatik im Vachti. Wir sollten uns noch mit ECHTEN Autos eindecken und dann der Rückständigkeit fröhnen.
    Modellbauberichte finde ich auch immer interessant, nur bin ich für Hardware, in die ich mich rein oder drauf setzten kann. Nur zu sehen wie ein Auto driftet ist mir zu wenig, ich will es auch fühlen!!!

  2. Lord Hellmchen Mittwoch, 6.04.2011 um 09:48 Uhr

    Da muss ich Dir beipflichen,Vachti.
    Bei der Komplexität und den Dimensionen, die die dort gezeigten Modelle teilweise haben, denke ich immer:“ Dann baut es doch gleich in Originalgröße und setzt euch rein!“ Das wäre in manchen Fall vielleicht sogar einfacher!

    Mich fasziniert einfach das technische Können und Wissen zusammen mit der handwerklich unfassbar perfekten Ausführung. Aber nach meinem Gefühl wird dieses ganze KnowHow irgendwie „verschwendet“, denn man könnte mit dem Können und Wissen auch was „richtiges“ bauen, anstatt nur Nachbauten zu produzieren.

    Zum Thema Virtualität: Die Asiaten sind da einfach um Welten entspannter und diesen Techniken gegenüber viel aufgeschlossener als wir. Das ist ein Mentalitätsunterschied. Daher sehe ich das ganz locker.

  3. D.C. Mittwoch, 6.04.2011 um 10:59 Uhr

    @Hellmchen: Völlig normal! RC-Cars sind der Hammer. Modellbau rules. Hab früher 2 Tamiyas gehabt, Riesenspaß! Sogar einen mit 4WD, aber der war langweilig, sorry Vachti :mrgreen:. Der Hecktriebler ging besser um die Ecken, daher habe ich den 4WD einfach auf 2WD rückgebaut. Bin aber über Elektro nie hinausgekommen, Verbrennerkult nie erreicht. Leider. Dafür gab es aber auch einen Motorsegler, den es irgendwo bei meinem Dad im Keller immer noch geben müsste *grübel*… :mrgreen:

  4. D.C. Mittwoch, 6.04.2011 um 11:00 Uhr

    @ach so: Zum Film 😯

    Geil!

  5. Lord Hellmchen Mittwoch, 6.04.2011 um 11:31 Uhr

    Ha, D.C. bei mir wars genauso!

    Die Karriere: 2 Geländebuggies, 1 Monstertruck (!), dann kam ein Offshorerennboot (welches natürlich ordentlich im Gartenteich versenkt wurde), ein Tamiya DTM-irgendwas Teil mit Moosgummireifen (Wahnsinnsgrip) und noch ein paar Funktionsmodelle.

    Den DTM-Renner hatte ich damals „getuned“: 12V-Akku aus nem Akkuschrauber statt 7,2 V original. Der ging fast ab wie ein Verbrenner, bis der Fahrtenregler schmolz…

    Habe dann Jahrelang von Glühkerzen und Starterboxen geträumt, aber durfte nie einen Verbrenner haben…

    Und genau das würde ich jetzt natürlich anders machen, wenn ich mal Nachwuchs bekomme 😉 spätestens nach einer Woche hängt der wieder an der Playstation und ich hab das Ding für mich allein :mrgreen:

  6. Ayrton Mittwoch, 6.04.2011 um 19:59 Uhr

    „Ist das normal?“ ne, aber du bist nicht alleine…

    Drift ist trash, und das was das hier ist ist… äh bescheuert. Modellbau ist geil, ich habe noch im Keller eine riesen Kollektion an Tamiya Plastikmodelle (echte RC modellbau war wo ich her komme damals nur für reiche Kinder). Und Plastikmodellbau finde ich edler irgendwie. Meine am meist geschätzte Besitztum: alle Senna modelle die Tamiya jemals produziert hat, inklusive MP4/6 in Masstab 1/12.

  7. Lord Hellmchen Donnerstag, 7.04.2011 um 06:57 Uhr

    „Drift ist trash“ 😆

    Naja, dann wäre ja alles von Drag- über Stunt,Grasbahn bis Stoppelfeldrennen trash.
    Nene, auch wenn diesen Sportarten das „offizielle“ fehlt, haben sie eine Berechtigung. Denn sie bringen die „einfachen“ Leute zum Motorsport. Und das ist gut so.

    Geiles Modell hast da! 😯
    Find ich auch ganz nett, obwohl ich’s lieber hab, wenn’s sich auch bewegt, anstatt nur als Staubfänger zu fungieren. Aber das ist Geschmackssache.

  8. D.C. Donnerstag, 7.04.2011 um 07:51 Uhr

    Oi! ‚Normale‘ Modelle hab ich auch gebaut! Aber das waren weniger Autos, mehr Hubschrauber :mrgreen: – davon aber weniger. Daher bin ich auch auf Dreh neidisch 😆

    UND: Jetzt kommts – mein Dad hat mit mir eine riesen Modelleisenbahn gebaut, mit allem Schnickschnack, bin hin zum magnetischen Schiffsverladehafen, ICE und drehender Windmühle 😯

    Diese 3m-Bestie steht geschützt im Keller meines alten Herrn und wartet auf die Wiederauferstehung in der Folgegeneration…

    Sowas darf man aber als Architekt natürlich nicht zugeben, daher bin ich ganz froh keiner zu sein 😆

  9. Lord Hellmchen Donnerstag, 7.04.2011 um 07:59 Uhr

    „UND: Jetzt kommts – mein Dad hat mit mir eine riesen Modelleisenbahn gebaut, mit allem Schnickschnack, bin hin zum magnetischen Schiffsverladehafen, ICE und drehender Windmühle „

    😯 😯
    Abgründe tun sich auf 😆
    Dann kann ich als Architekt ja bekennen: Ich hatte genau DAS aus Lego im Keller! Inkl. Verladehafen mit echtem Wasser (!), Beleuchtungssystem, komplett elektronisch gesteuert und mit allem chi chi…

  10. D.C. Donnerstag, 7.04.2011 um 11:37 Uhr

    @Ayrton: Driften ist geil. Das ist ein Spielchen wie mit ’ner Frau kurz vor…. öh. :mrgreen:

    Wenn’s dann noch die richtige ist, also eine mit der man sowas machen kann, also nix exotisch, bodenständig, Antrieb hinten, Motor vorne… 😎

    Keine Ahnung warum, aber mir fällt dieser Song dazu ein:


    Elastica ~~~ Connection – MyVideo

  11. Lord Hellmchen Donnerstag, 7.04.2011 um 12:17 Uhr

    😆 Driften als automobiler coitus interuptus 😆

  12. D.C. Donnerstag, 7.04.2011 um 12:31 Uhr

    Ich merke schon, der Frühling hat auch bei den Fuelbrothers begonnen, yippee!

  13. Ayrton Donnerstag, 7.04.2011 um 17:52 Uhr

    Lecker… stehe voll auf Frauen mit Character, auch wenn die nicht schön in traditionelle Sinn sind. Aber die Verbindung zum Thema ist mir nicht klar.

    „Driften als automobiler coitus interuptus“
    Hellm: Doch in der Schule SELEKTIV bei Latein aufgepasst was? Dazu fällt mir ein: Porn (RC driften) ist cheaper than dating…

    Driften ist für asoziale, sorry. Ich bin ein Ästhet (sorry wenn es unbescheiden klingt…) daher ist das für mich Müll. Drag genauso und die andere Arten die du gennant hast.

    Das nächste was kommt ist das eine diese möchtegerne Driftern eine Rauchanlage bei den RC Modellen baut, um die Ermordung der Reifen und Antriebswellen zu simulieren

  14. Lord Hellmchen Donnerstag, 7.04.2011 um 18:06 Uhr

    Hey, ich dachte Du bist Südländer, Ayrton!? Ihr könnt doch angeblich alles mit Frauen vergleichen?

    Beim Thema driften stoßen wir aufeinander: Ein perfekt vorgetragener Drift, kontrolliert auf der letzten Rille hat durchaus mit guter Fahrzeugbeherrschung zu tun und ist für mich auch nicht nur deshalb eine sehr ästhetische Angelegenheit! Beim Ralleysport z.B. ( den Du ja sicher als „vollwertigen“ Motorsport ansiehst) ist driften fester Bestandteil des Repertoires eines jeden Fahrers, weil es sogar manchmal schneller sein kann, mit Schlupf zu fahren. Aber was erzähle grade ich Dir das 🙂

    Thema Latein: Klar! Ich versuche immer nur das in meinem Begrenzten Kopp zu behalten, was ich auch mal brauchen könnte im Leben! 🙂 dazu gehört Angeberlatein.

  15. Ayrton Donnerstag, 7.04.2011 um 18:20 Uhr

    😀 😀 es geht mir nicht um Angeberlatein (habe ich auch drauf…) sondern welche Angeberlateinsatz man im Kopp behält… sagt Bänder 🙂

    Obwohl das Risiko besteht dass ich mich wiederhole: Driften ist das Motorsport äquivalente von Wrestling. Heinis die es lustig finden wenn es kracht und raucht. Hat mit driften in eine schneebedeckte 10m breite Schotterpiste mitten in eine schwedisches Wald (ja mit vielen Bäumen am Rande) bei 200 Sachen nicht viel zu tun.

  16. D.C. Donnerstag, 7.04.2011 um 18:25 Uhr

    Leute, was isn heut los – verbaler Dadaismus allerorten! Ich hier inner Abgabe für die neue A-Klasse, die aussieht wie ein gepimpter A3, neue Erdbeben in Japan und am HLC entdecken die grad mal die fünfte Urkraft oder was?

    Und ihr kloppt euch ums driften?

  17. Lord Hellmchen Donnerstag, 7.04.2011 um 18:26 Uhr

    Du mordest einen Motor in dem Moment, in dem Du in anwirfst!
    Das ist Verschleiß!
    Klar, man driften mit RC Autos ist sehr skurril und das bringen auch nur die Asiaten. Mit deiner Nebelmaschinenidee kannst Du da sucher gross rauskommen!
    Aber driften und z. B auch Dragracing sind wirklich kein Müll sondern hochkomplexe Sportarten.
    Man kann das mit Kampfsport vergleichen: Im ersten Moment denkt man vielleicht, da kloppen zwei blöde nur blind aufeinander ein, stattdessen müssen die jahrelang Technik, Kraft, etc trainieren um das hinzukriegen. Und etwas ästhetisches kann so etwas auch haben.

  18. Lord Hellmchen Donnerstag, 7.04.2011 um 18:51 Uhr

    @DC:Äh,ja klar!! DAS sind die wichtigen Fragen 🙂

    @Ayrton:Eben das schwedische driften meinte ich .
    Einigen wir uns auf folgende Formel:
    Driften mit RC Cars und auf Wörtersee- Treffen=trash=Wrestling.(obwohl diese Wrestler echt was drauf haben, das sind Artisten!!)
    Ralleydriften=vollendete Fahrzeugbeherrschung=ästhetisch.

  19. Ayrton Donnerstag, 7.04.2011 um 19:00 Uhr

    Hellm: ? lies nochmal mein letzte Post.

    DC wir kloppen uns nicht sondern haben divergente Meinungen und das ist dass was Spass macht an FB, gell?

    verbaler Dadaismus habe ich hier heute nicht gefunden, aber zum Thema musikalische dadaismus habe ich was zu bieten. Hab letzens auf 2010 zurückgeblickt und an die epic threads die wir mal hatten. Hab die hier gefunden (verdient der Preis beste FB Thread 2010 m.E.), nochmal komplett gelesen und dabei Hallogallo von Neu! in endlose Schleife gehört. Passt bitte auf den Bass und Drums im Hintergrund. Merke: track ist von 1972…

  20. D.C. Donnerstag, 7.04.2011 um 19:25 Uhr

    „Lecker… stehe voll auf Frauen mit Character, auch wenn die nicht schön in traditionelle Sinn sind. “

    Jetzt fällt mir erstmal auf, wem meine Ex damals nacheifern wollte… ! 😯 😯 😯
    Youtube rulez

  21. Lord Hellmchen Donnerstag, 7.04.2011 um 19:37 Uhr

    Ne wir diskutieren bloß.
    Genau that’s what its all about. Und grade mit Ayrton machts mir immer besonders Spaß!

    Ayrton, sorry, unsere Beiträge haben sich zeitlich überschnitten.

  22. D.C. Donnerstag, 7.04.2011 um 20:32 Uhr

    Nochwas sinnloses mit Spaß dabei.

  23. Ayrton Freitag, 8.04.2011 um 16:26 Uhr

    schön, wäre ich die Nürburgring GmbH wurde ich das Teil kaufen und neben der Einfahrt zur Nordschleife stellen, für die wirklich mutigen…€20 pro Runde…

  24. D.C. Freitag, 8.04.2011 um 16:35 Uhr

    Haha! Da seh ich schon die ersten Angeber mit ihrer Patek Philippe und ihrem rosa Ralph Lauren Poloshirt, auf dem Dach liegend, aus ihrem weißen GT3 RS um Hilfe winkend, während hinten die Ludolfs mit dem Greiflaster stehen um den Schrott bei sich zu schlachten. Herrlich!

  25. Lord Hellmchen Samstag, 9.04.2011 um 06:03 Uhr

    😯 krass!
    6G und trotzdem fast runtergefallen? Wahnsinn.
    An die Einfahrt zur Nordschleife für die Touristenfahrer, quasi zu aussieben?! Gute Idee.
    Jungs, ich glaub ich werd langsam erwachsen, habe jetzt höchstwahrscheinlich eine Garage! Jipiie!

  26. Ayrton Samstag, 9.04.2011 um 12:37 Uhr

    Cool Hellm gratuliere, das war für mich der Zeitpunkt wo ich dachte junge du hast es geschafft, deine eigene Garage, jetzt bist du wer… Sehe ich gerade, dein Beitrag geschrieben um 6:03, vor Aufregung nicht schlafen können??

  27. D.C. Samstag, 9.04.2011 um 19:45 Uhr

    Ha! Das ist noch gar nix. Ich hab vielleicht bald ’nen Hangar! :mrgreen:

  28. Ayrton Samstag, 9.04.2011 um 20:54 Uhr

    Hä? Was ist das für eine Geschichte?

  29. Lord Hellmchen Montag, 11.04.2011 um 14:14 Uhr

    D.C. dreht wieder ab…
    6:03 Uhr? Mhmm, ne vor Arbeit kaum Schlaf zur Zeit…

  30. D.C. Montag, 11.04.2011 um 17:22 Uhr

    …abwarten :mrgreen:

Hinterlassen Sie einen Kommentar