Benz im Acker

…gehabt zu haben. Es ist echt schwierig gewesen, für diesen Artikel einen passenden Titel zu wählen, denn es gibt so viele gute Möglichkeiten:

  • Schlammschlacht
  • Freundliche Übernahme
  • Porsche rettet Daimler
  • Carstuckboys
  • Sinnlos im Acker

Was ist also passiert? D.C und Ayrton wollten mit ihren BH’s ins neue Jahr feiern. Auf dem Weg dahin, ist D.C. leider Opfer seiner eigenen Dummheit geworden. Klassische Kommunikationspannen und falsche Vorraussetzungen gepaart mit Fehlannahmen führten dann zum Unvermeidlichen: Ich landete mit dem Daimler im Acker. Und zwar so, dass ich nicht mehr raus kam. Mutti böse. Schwarze Stiefel braun. Verspätung und Gelächter. Das Ende der Geschichte: Ein Nachbar mit einem alten Porsche Diesel Trecker zog mich raus. Am nächsten Tag. Die Aktion hat insgesamt 1h + eine Nacht gedauert. Selten hat sich eine Autowäsche so gelohnt, wobei ich glaube, das alleine wird nicht reichen…

Wie man so schön sagt: „Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen“. Da Ayrton die Bilder so oder so gepostet hätte, nur um mich zu Ärgern, kann ich es auch gleich selbst machen. Ich Vollhorst.

Frohes Neues gehabt zu haben – ich hatte einen guten Rutsch. 🙂

P.S.: Ich brauche 4matic.