…ist ein sehr netter Blog von einer interessanten Dame aus Köln, die Rennen fährt und kochen (!) kann. Was für eine Kombination… Gabriele Spangenberg ist natürlich ein Pseudonym, Spangenberg ist die Tochter des Burgbesitzers in einem Michel Vaillant Comic, der am Nürburgring in den früheren 60er spielt, in dem die Piloten, die auf der Burg gastieren von einem Umweltschützer und Burgdiener entführt werden, um das Rennen am Ring zu verhindern. Gabriele ist natürlich blond und gutaussehend, und begründet den Besitz einer Mercedes SL Pagode so: „ich hätte lieber ein E-Type gehabt, aber mein Vater fand den Wagen zu maskulin…“ oder ähnliches, ist mittlerweile über 20 Jahre her, als ich das Heft zum letzten mal gelesen habe.

Viel Spaß:

www.mealsandwheels.com