So schnell vergeht die Zeit. Über 40 Jahre nach der Einführung hydropneumatischer Fahrwerke durch Citroen und 30 Jahre nach Lotus Active Suspension, gibt es soweit ich weiss, keinen Hersteller, der sowas anbietet. Es wäre aber durchaus sinvoll, vorallem bei Autos, wo Sportlichkeit und Luxus kombiniert werden sollen. Wenn ich mir überlege, was meine Alltagsautobahnhure wegen Sportlichkeitsallüren (die in so ein Auto total deplaziert sind) für eine Hoppelkiste ist…

Ich nehme an, die Kosten für so ein System sind zu hoch, allerdings heutzutage wo Digital billig und Analog teuer ist, verstehe ich es wirklich nicht.