Classic Remise Düsseldorf

Von |2014-01-12T16:17:07+00:0012. Jan. 2014|/ Kurzmeldungen|7 Kommentare

Oldtimer Remise

Vergangenes Wochenende sind Ayrton und ich der Trostlosigkeit unseres deutschen Winters entflohen, und zwar an einen Ort, der sich bis vor kurzem „Meilenwerk Düsseldorf“ nannte, die Classic Remise Düsseldorf. Ayrton hat vor einiger Zeit schon einmal darüber berichtet und war leidlich angetan, Zeit für ein kleines Update mit einigen Bildern.

Der Ausflug war gleich in mehrerlei Hinsicht ergiebig:

Zum einen natürlich wegen der wirklich immer schönen Auswahl an exklusiven Fahrzeugen, die man einfach nicht jeden Tag zu Gesicht bekommt. Abgesehen von Offensichtlichkeiten wie dem (unserer Meinung nach) schändlich unterbewerteten Testarossa, finden sich dort auch echte Exoten, wie zum Beispiel ein wunderschönes und seltenes Talbot Lago Sport Coupé:

Talbot Lago Grand Sport Coupe

Aber auch skurrile Monster wie ein Lamborghini LM 002, der seiner Zeit gefühlte 20 Jahre voraus war, verschaffen ein Anblick wie im Naturkunde-Museum (sorry für die schlechten Bilder dieser Autos, sie standen hinter Glas):

Lamborghini LM 002

Zum anderen bekommt man ein Gefühl für den derzeitigen Old- und Youngtimer-Markt, der sich noch stärker entwickelt hat, als man denkt. Die an die Scheiben gehefteten Preise waren „im Versuch einer Marktbildung“ sehr hoch gegriffen, teilweise sogar (wieder: unserer Meinung nach) lächerlich. Es ist schwer mitanzusehen, wenn ein „schnöder 911/964 Tiptronic“ (sorry, Felix!) ohne besondere Ausstattung auf dem Weg zu 200tkm mit über 30t€ angeboten wird. Ich erinnere mich an Zeiten, und die sind nicht lange her, da waren diese Autos für 25t€ zu haben, viele auch einiges darunter. Von einer Blase zu sprechen ist vielleicht etwas zu viel gesagt, aber das „Fluchtgeld“ sucht sich eben seinen Weg, auch hier. Es gilt nach wie vor: Gold, Betongold und Garagengold.

Oldtimer Remise

Zu guter Letzt war Ayrton seit dem Aston-Erwerb irgendwie geknickt und litt an „buyers remorse„, zumindest teilweise. Der Lackzustand seines DB7 machte ihm Kummer, er entsprach nach einer gründlichen Wäsche nicht seinen Vorstellungen und machte einen verwitterten Eindruck. Mit viel Aufwand und Muskelschmalz hat er daher Zeit am Auto verbracht, um wieder eine anständige Anmutung herzustellen. Der Besuch in der Remise hat zu einer klaren Verbesserung seiner Laune beigetragen: Viele der ausgestellten Fahrzeuge waren nicht perfekt, einige Lackierungen sogar ziemlich schlecht. Mir persönlich ist das Thema „Lack“ nicht sooo wichtig, da ich meine Ziele im Fahrspaß sehe und bei Lackfehlern nur schmunzeln muss (was bleibt mir beim Esprit auch anderes übrig?).

Oldtimer Remise Panorama

In jedem Fall, um ein Fazit auszurufen, ein schöner Sonntag mit feinen Autos, guten Gesprächen (wie immer, danke dafür!) und Entspannung pur. Übrigens ist so ein Besuch durchaus BH-tauglich, denn es gibt ein nettes Bistro, einige Klamottenläden, und somit auch für die Dame etwas anzuschauen (falls die die vielen bunten Autos nicht ausreichen).

Über den Autor:

In seinem bürgerlichen Dasein schubst D.C. meist Mäuse und macht keinen Hehl aus seiner handwerklichen Unfähigkeit. Das passt daher hervorragend zu seiner Vorliebe für britische Exoten und sein Faible für eine nicht-mehr-existente, schwedische Marke.

Home Forum Classic Remise Düsseldorf

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    ich meine halb-Spekulation, halb-Geldabwertungsvermeidung. Blase auf jedenfall.

    Von den Karren da waren meine Lieblinge der Sebring, der Vanquish, und der Virage. Letzeres (NP damals 420.000 DM… jetzt für €50k zu haben) ist der ideale Fahrzeug für Sadismus liebende House of Lords Mitglied, der seine Mädchen vom Butler im Lagonda in den Unterschichtsvierteln holen und in seine stately home bringen lässt :mrgreen:

    Herr Wu
    Beitragsanzahl: 0

    Schöne Fahrzeuge! Es weht immer ein nobler Hauch durch die heiligen Hallen der Meilenwerke, lässt sich aber wohl kaum vermeiden. Mal sehen wann das in HH fertig ist. Der Espada ist geil!

    D.C.
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1397

    Übrigens, Ayrton: Schonmal den Testbericht zum Virage gesehen? Wusstest Du, wie schnell das Teil ist?

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    haha, ich dachte mir dass der unanständig schnell ist aber wusste nicht dass der so schnell wie der Lambo ist. Ich wusste welche ich nehmen wurde…

    „Two superchargers so big you can go on Holiday in them“ geil, das sind die gleiche Eaton Kompressoren wie beim DB7, obwohl beim DB7 gibt es nur eine.

    Ich finde der Facelift noch besser als der die wir gesehen haben.

    felix petrol
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 159

    Ich bin ab und zu im Meilenwerk Stuttgart (seit ein paar Wochen „Motorworld Stuttgart“) und bin immer wieder entsetzt welche Preise die Höker dort aufrufen…es gibt dort jede Menge Laufkundschaft, und irgendwann ist halt mal ein neureicher Russe dabei der sich spontan in ein Auto verliebt und den Kaufpreis sofort in bar hinlegt….teilweise werden die Autos dann auch als „einzigartige Wertanlage mit hohem Wertsteigerungspotential“ beworben, weil sie „der einzige türkisgrüne 964 mit Magentafarbenen Stoffsitrzen und bordeauxrotem Armaturenbrett der 1991 ohne Schiebedach und Klimaanlage gebaut wurde!!!“ sind…find ich dann besonders eklig!

    Unerträglich ist es dort aber erst geworden seit es auch eine Maserati/ Lamborghini-Niederlassung im Gebäude gibt….

    D.C.
    Beitragsanzahl: 0

    „der einzige türkisgrüne 964 mit Magentafarbenen Stoffsitrzen und bordeauxrotem Armaturenbrett der 1991 ohne Schiebedach und Klimaanlage gebaut wurde“

    Das kann nicht sein, GENAU so einer Stand in Düsseldorf auch… :mrgreen:

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    das Geschäftsmodell ist seltsam. Man bietet der Besucher Autos zum kostenlos anschauen die grossenteils von Privaten da aufbewahrt werden, und verlangt von den Eigentümer €200/Monat so dass andere Leute was anzuschauen haben :-). Ihr kennt meine Meinung zu Altruismus, aber dazu noch Geld zu Zahlen…

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: Classic Remise Düsseldorf
Deine Information:




Pick a color, any color... as long as it's black.
Link URL:
Link Name: (optional)
Apply Link
Online Video-URL:
Apply Link

Unterstützte Video-Dienste: Dailymotion LiveLeak Megavideo Metacafe Vimeo YouTube
Zufälliges Beispiel: [video]http://www.youtube.com/watch?v=RSJbYWPEaxw[/video]

😉😐😡😈🙂😯🙁🙄😛😳😮:mrgreen:😆💡😀👿😥😎😕

bbPress Post Toolbar Hilfe

Über

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Bei den Optionen, welche einfache Buttons sind (z.B. fett, kursiv), braucht man nur Text markieren und dann den entsprechende Button zu klicken, um den Stil zuzuweisen.

Für die Optionen bei geöffnetem Panel (z.B. Link): Zuerst das Panel öffnen, dann die URL in das Textfeld eingeben (falls es ein Link ist), dann den Übernehmen-Button klicken. Wenn es sich um Schriftgröße oder Farben handelt, dann den Text auswählen und die entsprechende Größe klicken, z.B. 'xx-small' (für 'sehr klein').

Über bbPress Post Toolbar

Hilfe

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Version 0.7.5 von master5o1.


<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">