Längere Berichte über eine Automarke, ein spezielles Modell oder andere Themen

Le Mans – Rappelvoll statt nur dabei

Bitte hierzu diesen Song laufen lassen. Mehr dazu später. Hat man sich morgens aus seinem völlig unzureichend bequemen und kalten Schlafsack gepellt, nur um völlig unelegant aus dem Zeltloch zu krabbeln, erwartet einen am Samstag der Höhepunkt der ganzen Veranstaltung. Über dem ganzen Gelände der [...]

Von |2014-06-17T20:41:51+00:0017. Jun. 2014|/ Essays|19 Kommentare

Odenwaldring Klassik – endlich normale Leute Teil III

Die Veranstaltung folgt einem einfachen Muster: ein kleiner Sportflughafen mitten im odenwälder Nirgendwo (Walldürn), zwei Traktorladungen Strohballen, ein paar Absperrgitter und 5000 Verrückte die sich nur wohlfühlen wenn sie ihre Bratwurst in einer blauen Wolke aus 2-Takt-Abgas und Reifenabrieb essen können....im Prinzip konnte jeder sich [...]

Von |2014-06-17T20:39:26+00:004. Jun. 2014|/ Essays, / Kurzmeldungen|6 Kommentare

10 eindeutige Hinweise den Abstand zum Vordermann zu vergrößern

Nachdem mir vor einigen Wochen ein älterer Verkehrsteilnehmer freundlicherweise seine Anhängerkupplung durch die Frontschürze des Alltagskombis gerammt hat, indem er trotz extrem-hupens rückwärts gefahren ist bis mein Kühler ihn gestoppt hat, und dann beim ausfüllen des Unfallberichts am eigenen Fahrzeugheck nachlesen musste wie sein Auto [...]

Von |2014-06-17T20:40:57+00:0021. Mai. 2014|/ Essays, / Polemik und Sonstiges|10 Kommentare

Die Hallen von Autodelta- oder: wie cool Rennsport früher war…

copyright Robert B. Little (robertlittle.us) Wenn es meinen Traumarbeitsplatz geben würde, dann wäre das irgendwann in den 70ern, in den Hallen von Autodelta, der (anfangs inoffiziellen) Rennsportabteilung von Alfa Romeo. 1963 von Carlo Chiti nach dessen Rauswurf bei Ferrari und einem leider erfolglosen [...]

Von |2014-05-23T09:43:21+00:0015. Mai. 2014|/ Essays, Alfa|10 Kommentare

Jim Clark Revival 2014 – Anamnese Markenreligion?

Gleich aus mehrerlei Gründen haben Ayrton und ich uns auf die Reise nach Hockenheim gefreut. Da wäre zum Beispiel die Tatsache, dass wir keine "echten" Fuelbrothers-Aktivitäten im doch bereits fortgeschrittenen Jahr verbuchen konnten - letztlich haben Rennstrecken und Benzingeruch etwas magisches an sich. Da können [...]

Von |2014-04-15T14:05:10+00:0015. Apr. 2014|/ Essays|20 Kommentare

L´ Annneau du Rhin- endlich normale Leute Teil II

copyright www.anneau-du-rhin.fr Der erste Trackday des Jahres...endlich! Ende März war das natürlich fast schon etwas kritisch (letztes Jahr lag um die Zeit noch Schnee), aber wir hatten Riesenglück: strahlender Sonnenschein bei fast 20 Grad- perfekt! L´Anneau du Rhin ist eine knapp 3km lange Strecke westlich [...]

Von |2014-04-09T08:54:59+00:008. Apr. 2014|/ Essays, Alfa, Peugeot|13 Kommentare