Zu Besuch bei Pagani

  D.C. - wie besprochen, ich fand die Artikel sensationell. Man kann das Design mögen oder hassen, aber die Philosophie, die dahinter steckt, ist einmalig. Bilderserie 1 Bilderserie 2 Bilderserie 3 Edit Lord Hellmchen: Habe mir erlaubt, die Links etwas "handlicher" zu machen.

Die Briten und deren skurrile Autoindustrie

Bristol 412 S2 Zagato (source Flickr.com Creative Commons) Es gibt so viele Unterschiede zwischen Briten und Deutschen, dass es vielleicht einfacher wäre, die paar Gemeinsamkeiten aufzuzählen. Ein Unterschied, der für mich immer sehr deutlich war, ist die Art und Weise wie sich die Autoindustrie in [...]

Von |2010-05-20T20:02:05+00:0026. Jan. 2010|/ Essays|17 Kommentare

Porsche wacht endlich auf…

Vielleicht hat der ein oder andere es schon mitbekommen - Porsche bringt eine gestrippte Version des Boxster S. Das Auto hat weniger Gewicht (55 kg, also rund 1275 kg insgesamt), mehr Leistung (320 PS), kein 'richtiges' Dach, keine Klima, etc.pp. Der Wagen soll zudem auch [...]

Von |2010-05-23T15:19:48+00:0010. Nov. 2009|/ Kurzmeldungen, Porsche|8 Kommentare

Jaguar XJ 2010 – Erstkontakt

Mit der Generationenfolge von Fahrzeugen verhält es sich im Allgemeinen wie mit dem Menschen im Speziellen: Je älter man wird, desto besser wird man... Das ist natürlich ein schlechter Scherz. Was wird denn schon besser? Die Haare fallen aus, man bekommt schlechte Zähne und ähnelt [...]

Von |2010-05-23T15:17:58+00:0030. Okt. 2009|/ Fahrberichte, Jaguar|19 Kommentare