Zwei Dinge…

Von |2014-03-17T18:04:11+00:004. Sep. 2009|/ Kurzmeldungen, Lotus|6 Kommentare

…die eigentlich nichts miteinander zu tun haben. Trotzdem mache ich einen Artikel draus. Zuallererst wollte ich zur allgemeinen Erquickung verlautbaren, dass mein Turbinchen wieder heile ist.

Lotus Esprit S4 Garrett Turbocharger Turbolader

Wie man recht schön erkennen kann, wurde die gesamte Rumpfgruppe erneuert. Der Lader ist im Durchmesser 2mm größer als der Alte und produziert daher in der Summe einen größeren Durchsatz.

Lotus Esprit S4 Engine Motor Chargecooler

Hier der Ort, an dem der Engländer seinen Tee kocht, hähä. Bling bling. Alles neu, vor allem schön zu sehen die (nicht rostige, sondern schön messingfarbene) Unterdruckdose!

Lotus Esprit S4 Garrett Turbocharger Turbolader

Das ist die Kompressorseite, d.h. der Teil, an dem die Luft komprimiert wird. Ich sagte ja, man konnte wohl sehen, dass das Rad sich nicht mehr gedreht hat durch den Wellenabriss.

Lotus Esprit S4 Garrett Turbocharger Turbolader

Hier der Blick in das alte Gehäuse, auch Kompressorseite. Man kann sehr schön das Unterdruckdosen – gesteuerte Bypass-Ventil sehen. Hier ging nichts mehr.

Fazit: Kosten insgesamt – rund 1300€ inkl. Einbau (brutto).   Ich wäre auch 290€ günstiger weggekommen, wenn ich mich für einen simplen Ersatz entschieden hätte, aber ich habe mir gedacht, wenn schon, dann auch bitte eine Verbesserung.

Der neue Lader ist 360°-gelagert, d.h. die Welle ist besser ausgewuchtet und stabilisiert. Dazu eben die Schaufeln etwas größer (Spezifikation S4s) und ein leicht vergrößertes Gehäuse (Drehbank). Die Ölleitungen wurden geprüft, alles ok.

Fahrgefühl: Man muss es jetzt natürlich sehr langsam angehen,  das ist schonmal klar. Das Ding ist quasi ‚Brandneu‘ und wird sich ‚einfahren‘ müssen. Daher  kann ich nicht wirklich etwas qualifiziertes sagen. Auf den ersten Metern jedoch 2 Eindrücke:

  1. Das Rasseln ist weg! War ja eigentlich klar, aber trotzdem schön.
  2. Turboloch par excellence. Unter 3.000 Upm geht mal gar nichts und richtig spannend wird es erst ab 4.000.

Leistungsmäßig ist erstmal eine subjektive Verschlechterung spürbar, der Wagen wirkt zäh und träge. Ich vermute aber auch, dass sich durch den Totalausfall der Turbine einige Fehler in das Steuergerät geschlichen haben und die Luftmengen/Spritmengen nicht korrekt bestimmt werden und eine geringere Leistung entsteht. Das muss sich erstmal wieder neu justieren, daher habe ich die Batterie abgeklemmt und fahre morgen dann wieder nach einem ‚Kaltstart-Reset‘.

Man muss fairerweise anmerken, dass es draußen schüttet und meine ‚Slicks‘ schon bei 3000 Upm und Vollgas zum Schwänzeln führen. Ich bin eben fast quer beim Beschleunigen in einen Polo rein, der Fahrer hat mich nachher etwas bleich gemustert an der nächsten Ampel.

Darüberhinaus ist das Fahrverhalten weniger ruppig und rüpelhaft, es ist einfach  ‚zäher‘. Vielleicht werde ich wirklich die Softwareupgrades holen…hm…500€…Dieses Jahr aber ganz sicher nicht mehr.

Vielen Dank an dieser Stelle an Steffen von R&B für die schnelle Hilfe und gute telefonische Beratung. Wie immer ein Grund Lotus Esprit zu fahren!

____________________

Die andere Sache: Ich war am Wochenende auf einem kleinen Heavy-Festival in Andernach und habe erstmalig Doro Pesch gesehen :lol:. Ein echter Schenkelklopfer. Da waren auch noch U.D.O. (über 60, der gute Mann!), Axis und eine Band aus 16-jährigen Hallodris, die wirklich super drauf waren (Kissing Dynamite). Jedenfalls an dieser Stelle ein kleiner Wink an Dreh, der sicher auch seinen Spass gehabt hätte.

IMAGE_00087

Cool: Neben dem Gelände eine Strecke für ferngesteuerte Autos. Sehr witzig!

IMAGE_00092

Mutti Doro rockt auch mit um die 50 noch!

IMAGE_00090

Der Kleine ist auch schon voll bei der Sache und zeigt: Es gibt Nachwuchs. So, dass wars dann von meiner Seite. Schönes Wochenende und ich freue mich schon sehr auf das Nächste!!!!

Über den Autor:

In seinem bürgerlichen Dasein schubst D.C. meist Mäuse und macht keinen Hehl aus seiner handwerklichen Unfähigkeit. Das passt daher hervorragend zu seiner Vorliebe für britische Exoten und sein Faible für eine nicht-mehr-existente, schwedische Marke.

Home Forum Zwei Dinge…

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    Hi,

    schön das der Wagen wieder fahrbereit ist, ruf mal an falls du lust auf eine Runde hast.

    Dr.Dreh
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 727

    Ha!
    endlich hält der Metal hier Einzug!!
    Geile Fotos- ich weiß genauuu wer da war!
    Der 60jährige Virago-Fahrer mit Scorpions-T-Shirt und „Born to be free“- Lederweste…

    Aber der Kleine oben hats verstanden!

    Und der Turbo siehrt seeehr gut aus…
    Fahr ihn schön sachte ein, ne!? Nich direkt Ayrton scheuchen… 🙂

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    Heavy Metal und Turbolader haben im Wortsinn und auch übertragenen Sinn was miteinander zu tun 😆 Oh oh, in meiner Plattenkiste gibts höchstens Metallica und sonstigen mainstreamverträglichen Kram…

    Uhi! D.C., da bist ja gut bei weggekommen! 1300€ mit allem drum und dran erscheint mir als äußerst fairer Kurs. Hey, das ist n Lotus!

    Das Gefühl der Zähigkeit hängt garantiert hauptsächlich mit dem Steuergerät und der Tatsache, daß der Turbo nebst Lager neu ist, zusammen.
    Bist ja ne Strecke ohne Turbo=Ladedruck gefahren, darauf hat die ECU sich eingestellt (Luftmassenmesser) und muss jetzt neu lernen. Am Turbo könnt das nur liegen, wenn er wesentlich größer=träger wäre. Ich denke mal, das die neuen Lager sich auch erstmal n paar hundert KM einlaufen müssen, dann dreht er auch leichter und schneller hoch und das Turboloch wird wieder kleiner.

    Geil die Aufnahmen vom Motorraum. Bei Dir ist da so schön viel Platz und Ordnung. Auch herrlich zu sehen, wie simpel die Technik im Grunde genommen ist: Druckdose, Gestänge, Bypassventil, Druckseite, Ladeluftkühler schön rot mit Lotus drauf. das ist eigentlich alles kein Zauber. Aber richtig schön anzusehen. Meiner ist scheinbar ohne Sinn und Verstand bis in die letzte Ritze vollgestopft. Fühle mich nun aber motiviert, herauszufinden, wo denn der Japaner nun den Reis kocht, werde also mal meine Turbos „suchen“ 🙂
    Aber Krass: Bei dem alten Lader, ist da ne ganze Turbinenschaufel abgebrochen??

    Hab Ihn übrigens gestern vom Aufbereiter abgeholt. Super! Der hat mir die abgewetzte Wange am Fahrersitz für 50 € wieder schwarz eingefärbt. Sieht nun wieder richtig gut aus, nicht neu, aber wie der Beifahrersitz. Mit Falten (die ein Charakter ja haben sollte) aber durch und durch schwarz. Und die profesionelle Politur hat Ihm auch sehr gut getan, kann ich nur empfehlen. Das kriegt man selber nie so hin.
    Bilder demächst.

    Update Treffen: Bin gestern zur Feier des Tages einmal die Strecke für eine etwaige Ausfahrt abgefahren. Feststellung: Es ist nicht einfach, hier eine standesgemäß kurvenreiche Spur zu finden, daß Ihr euch nicht langweilt. Is halt plattes Land hier.

    Wettertechnisch: Im Moment kommt ja fast schon Weihnachtsstimmung auf, die Institute prophezeien jedoch ab Mitte nächster Woche Besserung. Das läßt hoffen, daß die bevorzugte Reifenwahl auf Slicks fallen kann!

    Noch 6 Tage 🙂

    Munter bleiben

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    So Männer, wollt mich nur kurz verabschieden, werde heute in 3000m Höhe aus einem Flugzeug springen, mit nem Stofffetzen aufm Rücken. Falls ich mich die Tage nicht mehr melde, Fuelbrotherstreffen bei D.C. 🙂

    bangsean
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 16

    glückwunsch D.C.! dann kann das rennen ja wieder beginnen! 🙂

    Herr Wu
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 135

    Aha, so sieht das also aus wenn man älter wird, aber ´ne Weste bringe ich jetzt nicht mit.

    Schöner neuer Turbo, kann mich ja schon mal darauf einstimmen. Bin aber erstaunt, dass der dann so zäh am Anfang läuft. Berichte mal, wie sichs entwickelt.

    Leute ich kanns kaum noch erwarten. Freu!

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort auf: Zwei Dinge…
Deine Information:




Pick a color, any color... as long as it's black.
Link URL:
Link Name: (optional)
Apply Link
Online Video-URL:
Apply Link

Unterstützte Video-Dienste: Dailymotion LiveLeak Megavideo Metacafe Vimeo YouTube
Zufälliges Beispiel: [video]http://www.vimeo.com/26753142[/video]

😉😐😡😈🙂😯🙁🙄😛😳😮:mrgreen:😆💡😀👿😥😎😕

bbPress Post Toolbar Hilfe

Über

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Bei den Optionen, welche einfache Buttons sind (z.B. fett, kursiv), braucht man nur Text markieren und dann den entsprechende Button zu klicken, um den Stil zuzuweisen.

Für die Optionen bei geöffnetem Panel (z.B. Link): Zuerst das Panel öffnen, dann die URL in das Textfeld eingeben (falls es ein Link ist), dann den Übernehmen-Button klicken. Wenn es sich um Schriftgröße oder Farben handelt, dann den Text auswählen und die entsprechende Größe klicken, z.B. 'xx-small' (für 'sehr klein').

Über bbPress Post Toolbar

Hilfe

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Version 0.7.5 von master5o1.


<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">