Walter hat zur Rallye Party in der Eifel eingeladen, gekommen sind um die 130 Teams mit deren Autos, viele ehemalige Originale oder sehr gute Replikas. D.C. und ich waren gestern in Daun dabei und hatten eine Menge Spaß.

Hier sind ein paar Bilder vom Eifel Rallye Festival, nämlich der Service Bereich und Sonderprüfung 5 „Manta-Loch“. Ich fand es toll, aber im Nachhinein war ich ein bisschen wehmütig, insbesondere als der letzte von drei Martini Integrale vorbei gefahren ist. So eine schöne Zeit kommt nicht wieder – und obwohl viele letzte Rille gefahren sind, es fehlte die gewisse Atmosphäre in der Luft, wie ich es z. B. in 1991 erleben durfte als eine Lancia Armada, angeführt von Juha Kankunnen gegen die ungläubigen Toyotas aus dem Osten und den Spanier Sainz kämpfte. Es hat mich daran erinnert, als würde man ein Freundschaftsspiel von Maradona angucken gehen. Der alte Glanz ist zwar noch da aber irgendwie nicht mehr richtig. Egal, lieber so, als in einem Museum zu verkommen.

Die Starterliste findet man hier