Ich habe mal wieder eine Probefahrt gemacht. Und nun ist mal wieder die Experten-Meinung gefragt. Gestern war ich in München und bin erst einen SLK gefahren: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bphm2mxdn1zz/. Anschliessend einen Z3 Breitarsch http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=lphfvf2rwwmu/. Bemerkenswert: trotz des geringeren Hubraums hat der Kompressor 1PS mehr. Und: er zieht unten herum wesentlich besser. Dafür tendiert man beim Z3 dazu ohne groß nachzudenken bei 50km/h in den 5ten Gang zu schalten, ich glaube im Alltag ist der Z3 dadurch sparsamer. Auf der Autobahn habe ich allerdings nicht das Gefühl das der Z3 gut zieht, bei 160 dreht er schon so hoch das man sich fragt ob er überhaupt noch über 200 kommt, ein 6ter Gang würde guttun. Der Z3 hatte allerdings schon etwas Rost und das Verdeck hatte einige Scheuerstellen, wer kann mir sagen ob das wirklich kritisch ist oder ob das nur eine optische Sache ist:

Abscheuerungen im Verdeck (bald undicht?):

img_0936

img_0936

3x Rost:

img_0936

img_0936

img_0936

img_0936

Kotflügel mit Rost und einem abstehenden Spaltmass (Unfall?):

img_0936

Dichtungsband ist schräg durchgeschnitten (auf Fahrer- und Beifahrerseite), ist das normal?:

img_0936

Dichtungsband zum Kofferraum kaputt:

img_0936

Kratzer in M-Form:
img_0936

Schweller vorne:

img_0936

img_0936

img_0936

Wieviel würdet ihr da noch runterhandeln? Er hatte den Wagen für 9.4 drin, 3 Wochen hat sich niemand gemeldet…..
Oder was haltet ihr vom SLK? Ab 160 wirds im Z3 ziemlich laut, v.a. da die Z3s vor dem Facelift nur ein einfaches Verdeck haben, ohne Dämmung….