Lotus Elise in der Garage
… bzw. bei eine der im Konkurrenz zum TüV prüfende Organization, und zwar mit dem Lotus. Es war schon im Juni fällig aber war letzendlich egal, ich glaube das letzte Mal die ich mit dem Auto gefahren bin war es als Hellm und Vachti zu mir gekommen sind und wir zum Ring gefahren sind, also April denke ich…

Die haben sich überhaupt nicht interessiert ob vielleicht ein Donnerrohr installiert ist oder der Lufi serienmässig ist oder nicht, es war alles sehr entspannt. Dabei kam mir der letzte TüV Bericht in die Hände. Ich verglich dann der Tachostand von damals, also Juni 2013 und der heutige. Mit erschreckend kam dann die Feststellung dass ich enorme 1.250 Km mit dem Auto gefahren bin… in zwei Jahre. Was soll ich tun? Behalten, behalten und einmotten oder verkaufen?