Einfach mal „Danke“ sagen…

Von |2015-05-25T16:05:27+00:0017. Mai. 2015|/ Kurzmeldungen, / Polemik und Sonstiges|22 Kommentare

Ich wollte mich auf diesem Weg bei dem freundlichen älteren Mann bedanken der mir den Tag gerettet hat. Es war der Dienstag, und er fing denkbar schlecht an. Viel zu spät und ohne Kaffee losgekommen, tat der 964 was er sonst selten tut: Zicken machen. Lief nach dem Start nur auf maximal 5 Zylindern, nahm kein Gas an, patschte. Also hab ich nach wenigen Metern rechts angehalten, vorsichtig Gas gegeben, und mit einem Schlag löste sich mein Problem in Rauch auf. In dichten, grauen Rauch- und in viel davon. Der Motor lief jetzt sauber, aber meine Laune war vollends im Keller.

Auftritt Öko-Rentner: mit akkurat sitzendem Helm, grauen Bart und einer Kombination aus Karohemd und Reflektor-Hosenbändern kommt er um die Kurve geradelt, und zögert keine Sekunde mich auf mein Vergehen aufmerksam zu machen….er tut das sehr subtil, indem er abwechselnd theatralisch vor seinem Gesicht durch die Luft wedelt, sich die Nase zuhält und auf mein Auto zeigt. Leider überschätzt er dabei seine Fähigkeit freihändig Fahrrad zu fahren, und fällt beinahe in den Gegenverkehr. Seine Gezeter geht leider im Hupkonzert unter, ich kann nicht mehr vor lachen und hupe mit- einfach so…

Dann fahre ich bestens gelaunt zur Arbeit. Danke, Öko-Rentner!!

Über den Autor:

Home Forum Einfach mal „Danke“ sagen…

Ansicht von 22 Beiträgen - 1 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • Kampfhamster
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 78

    Made my day, danke Felix! :mrgreen:

    D.C.
    Beitragsanzahl: 0

    :mrgreen: 😆

    Ist mir ähnlicherweise auch schon passiert!!!

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    schöne Geschichte!

    Hast du herausgefunden was mit dem 964 los war? War der Motor nicht vor wenige Zeit überholt worden?

    felix petrol
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 159

    Ist wahrscheinlich jedem schonmal passiert….ich hab den Eindruck dass alle die eine bestimmte Ideologie (Naturschützer, Veganer., Nichtraucher..) vertreten, immer fanatischer und militanter werden. Ich hab nichts dagegen wenn jemand eine Meinung hat und die auch vertritt- find ich sogar gut, aber ich würde gerne mein Steak genießen ohne mich von irgendeinem mainstream-pseudo-Veganer maßregeln zu lassen….Letzten Sommer ist am Biergarten ein Pick-up mit riesigem Pappmaché-Schwein drauf vorbeigefahren mit der Botschaft „Tiere essen ist eine Sauerei“…soviel Engagement für eine Sache grenzt m.E. schon ans fanatische.

    Und ja, der 964 wurde gerade erst revidiert. Geht jetzt verdammt gut, steht aber gerade schon wieder in der Werkstatt zu „Einfahr-Inspektion“…die schauen nochmal drüber. Ich vermute mal dass irgendwas mit der Zündung war.

    D.C.
    Beitragsanzahl: 0

    „Naturschützer, Veganer., Nichtraucher..“

    Word. Alles ist richtig, alles ist wichtig. Aber Fanatismus ist der falsche Weg.

    Darf ich aus Interesse fragen, was eine Revision bei einem 11er kostet? Was wurde genau gemacht?

    felix petrol
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 159

    Also im Prinzip wurde alles gemacht: Kurbelwelle vermessen, gewuchtet, Lagerstellen geläppt; Pleuel gewinkelt, Lagerbohrungen gehont. Neue Haupt- und Pleuellager. Neue DiLavar-Stehbolzen. Zylinder durchgehont, neue Kolbenringe. Neue Steuerkette/ -spanner, Neue Ventilsitze, -führungen, Köpfe geplant und Kanäle bearbeitet. Diverse Kipphebel neu….dazu natürlich alle Dichtungen und Verschleißteile, ein paar Ölleitungen, Motorlager vom RS und jede Menge „Kleinkram“ („Kleinkram“ bedeutet bei Porsche dass ein Teil auch mal unter 300€ kostet…).

    Der Motor geht jetzt spürbar besser, ich hoffe dass die letzten kleinen Problemchen jetzt auch noch gelöst werden.

    Zu den Kosten: schick ich per Mail, ist ziemlich verrückt…..

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    da ist fast alles neu gemacht worden aber trotzdem der hammer…

    OT heute bei Jalopnik in ein Artikel gesehen, suuper! 😀

    felix petrol
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 159

    Ich sag nur: Lucas, Prince of Darkness

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    Uhhhahhaa! Geil!

    Jungs, lest das mal genüsslich durch:

    …vermessen, gewuchtet, Lagerstellen geläppt; Pleuel gewinkelt, Lagerbohrungen gehont. Neue Haupt- und Pleuellager. Neue DiLavar-Stehbolzen. Zylinder durchgehont, neue Kolbenringe. Neue Steuerkette/ -spanner, Neue Ventilsitze, -führungen, Köpfe geplant…

    gemessen, gewuchtet, gewinkelt, geläppt… herrlich! In absehbarer Zeit kann das kein Mensch mehr, dann wird es nur noch „gewechselt“ oder „upgedated“ heißen.

    Deshalb kann ich’s mir auch nicht verkneifen:

    D.C.
    Beitragsanzahl: 0
    Kampfhamster
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 78

    DAS wäre doch mal die passende Motorisierung für meinen Aufsitzrasenmäher. Wenn ich denn einen hätte! 😉

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    oha… wieviel Stunden habt ihr gebraucht und das Teil rauszuholen, und dann 5 Minuten ein Zahnriemenwechsel zu machen :mrgreen:

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    Engine out dauert ca. einen knappen Arbeitstag. Es ist nicht so schlimm wie es ausschaut, nur Zeitaufwendig. Vorteil ist natürlich, dass man nu an alles gut rankommt. Man macht nicht nur ZR, sondern auch WaPu, Kerzen und was sonst noch verschleißen kann und leicht zu wechseln ist.
    Neue Krümmer und Anlage wären auch geil gewesen, aber die o.g.Teile haben das Budget gefressen 🙂 deshalb nu erstmal den alten Rest rein.

    Ok, ich schreib bald mal n „offiziellen“ Artikel.

    D.C.
    Beitragsanzahl: 0

    Ja, bütte!!!

    felix petrol
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 159

    Sagmal, Hellmchen, willst Du uns was erzählen??

    Das sieht einfach geil aus: mattschwarzer Rohrahmen-Fahrschemel, Doppelquerlenker und das cavallo rampante als Anguß auf der Kupplungsglocke…..Wahnsinn! Bitte mehr Bilder!!!

    Und im Hintergrund ein GT-R auf der Hebebühne.

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    der wahrscheinlich schlechteste Geheimnis der Gegenwart 🙂

    Ich tippe eher auf 350Z oder 370Z da Hellms‘ Mum keine GT-Rs macht.

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    Ne ist kein Geheimnis, hatte nur bisher wenig Zeit und Bock, was darüber zu schreiben und will mich auch nicht mit fremden Federn schmücken, hatte da nur sehr begrenzt meine Hände dran. Hat alles der Meister gemacht.

    Den Springbock auf dem Kupplungsdeckel hat Felix richtig gesehen:

    Der 924 im Hintergrund ist übrigens eine Art Scheunenfund, stand 22 Jahre in einer Garage. Der ist als nächstes dran.

    Bei Zeiten mache ich mal einen Artikel. Und nein, der weiße auf dem ersten Bild ist kein GTR, sondern ein 370Z mit dicker Abgasanlage :mrgreen:

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    krasse Bilder… leider geil. 5 Ventiler mal 8 macht 40… krass.

    Habt ihr italienische Tittenhefte beim Ausbau des Motors gefunden? :mrgreen:

    D.C.
    Beitragsanzahl: 0

    Huaaah! Bild 3: Das Sägewerk! Unglaublich.

    Hellmchen: Du kommst hier echt billig weg – das wäre normalerweise eine Kopfnuss wegen Missachtung ungeschriebener Gesetze wert! Man schafft sich hier nicht einfach einen Fezza an und sagt nichts dazu. Die Abspeisung mit ein paar Bildern ist Unwürdig!!! 😈

    Ich erinnere nur an die Z-Story!!! Es muss ja nicht ausarten, aber bitte…!

    felix petrol
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 159

    Voll geil!

    Wunderschönes Auto mit wunderschönem Motor! Bin mal einen 355 (mit)probegefahren, da war ich 14. Erinnere mich dran dass der Verkäufer noch darum gebeten hat die Einfahrvorschrift einzuhalten. Wir haben herzlich gelacht und auf der AB die Höchstgeschwindigkeit gemessen…Leider gibt es zwei Dinge die meine BH nicht mitmacht: Rolex und Ferrari.

    Roter Schrumpflack- Hammer! Und die Wagenfarbe find ich auch super- steht dem Auto gut. Mehr Bilder, mehr Bilder!!! Und zum fb-Treffen mitbringen!!! Oder wenigstens mal nen Artikel drüber schreiben.

    Zu dem roten 924 im Hintergrund: ich hab auch mal einen 924 turbo nach 20 Jahren aus einem Schuppen gezogen (um dann herauszufinden weshalb er da reinegstellt wurde…aber die Geschichte kennt ihr ja). Bevor ihr die Kiste startet, spült das Benzinsystem durch: alten Sprit ablassen, neuen rein, Pumpe überbrücken und laufen lassen. Danach den Spritfilter wechseln….wenn Du einmal Dreck im K-Jet Mengenteiler hast laborierst Du da ewig dran rum. Danach lief meiner sofort an!

    turboseize
    Beitragsanzahl: 0

    Ich schließe mich den Aufforderungen zur weitergehenden Autovorstellung uneingeschränkt an.

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    komm Helmette, Artikel sofort!

    Bild 1 ist das geilste, erinnert mich an eine Science Fiction Fahrzeug ala Star Trek, mit Getriebe Deckel als Atom-Raumfahrtaggregat.

Ansicht von 22 Beiträgen - 1 bis 22 (von insgesamt 22)
Antwort auf: Einfach mal „Danke“ sagen…
Deine Information:




Pick a color, any color... as long as it's black.
Link URL:
Link Name: (optional)
Apply Link
Online Video-URL:
Apply Link

Unterstützte Video-Dienste: Dailymotion LiveLeak Megavideo Metacafe Vimeo YouTube
Zufälliges Beispiel: [video]http://megavideo.com/?v=LYWNYM1J[/video]

😉😐😡😈🙂😯🙁🙄😛😳😮:mrgreen:😆💡😀👿😥😎😕

bbPress Post Toolbar Hilfe

Über

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Bei den Optionen, welche einfache Buttons sind (z.B. fett, kursiv), braucht man nur Text markieren und dann den entsprechende Button zu klicken, um den Stil zuzuweisen.

Für die Optionen bei geöffnetem Panel (z.B. Link): Zuerst das Panel öffnen, dann die URL in das Textfeld eingeben (falls es ein Link ist), dann den Übernehmen-Button klicken. Wenn es sich um Schriftgröße oder Farben handelt, dann den Text auswählen und die entsprechende Größe klicken, z.B. 'xx-small' (für 'sehr klein').

Über bbPress Post Toolbar

Hilfe

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Version 0.7.5 von master5o1.


<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">