So de le.

Jetzt wollte ich doch mal die Diskussion wieder zu Markte tragen: Gesucht ist ein Auto für AL. Er ist um die 30, Single und Mercedes-Affin. Ich glaube allerdings AL, daß Du Dich nicht nur darauf beschränken solltest, die automobile Welt ist zu groß dafür. Mein Vorschlag wäre: Du definierst uns mal ein Budget und wir schauen mal ob wir was für Dich finden. Ich fange mal damit an, was es nicht werden sollte, damit klar ist was man meidet:

© Wikimedia Commons

Was wir hier sehen ist der Versuch, ein sportliches Image für den Herrenfahrer zu kreieren – selbst wenn vornehmlich die Gattin (53) damit unterwegs ist. Immerhin betont das frivole Gelb den Revoluzzeranspruch in der Nachbarschaft, gerade auch weil bei der Bestellung der Händler freundlich gezwinkert hat: “ …ist ja mal was anderes, so ein freches Gelb!“ Natürlich waren die Nachbarn zuerst echauffiert, aber man fühlt sich dann doch auf einmal jung und spontan zu ehelichem Beischlaf motiviert, und das heute mal ganz ohne blaue Tablette! Toll!

____________________________________________________________________

Aktualisierung:

Al, man muss auch mal anfangen praktisch zu denken, nicht immer nur das machen was andere von einem wollen oder die Gesellschaft einem vorschreibt. Du kommst jetzt in ein Alter wo man schon 4 Türen an einem Auto haben sollte, es sollte zuverlässig sein und nicht mehr Hubraum haben als man selbst in Bier stemmen kann. Dieses ganze Sportwagengequatsche ist doch Kappes. Man braucht was ehrliches, was einen auch morgens bei Schnee von A nach B bringt und nicht bei der ersten Regenfahrt Sorgenfalten ins Gesicht presst.

Ein Auto sollte kein Statussymbol sein und auch kein ‚Spaßobjekt‘, sondern in erster Linie ein Fortbewegungsmittel. Man sollte einem Auto auch nicht, wie bei jeder Bordsteinschwalbe, die scheinbar ach so große, öffentlich zur Schau gestellte Motorisierung ansehen. Das braucht man alles nicht.

Man sollte ein Auto kaufen, das beim ADAC-Pannenvergleich vorne liegt und die Zufriedenheitssiege in Serie einfährt. Etwas solides eben. Ein Arbeitspferd. Hier kommt also mein erster Vorschlag (hier klicken).