Ein honorabler Rennfahrer erzählt seine ganz eigene Geschichte zum Mondial und warum er einen besitzt. Neben einigen anderen Ferrari (*hustF40hust*). Darüberhinaus bringt er unsere Fuelbrothers-Philosophie exakt auf den Punkt. Ohne wenn und aber. Das einzige, was mich daran stört ist, dass selbst ein Mondial mittlerweile ein Vermögen wert ist. Das war mal anders.