Home Forum Fuelbrothers Artikel Ferrari Testarossa – ein echter „Traum-Wagen“

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • D.C.
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1398

    …and now to something completely different. Ich habe zwar gerade den Artikel über den Saab geschrieben, habe aber noch was in petto. Damit sich das … [Vollständigen Artikel lesen unter: Ferrari Testarossa – ein echter „Traum-Wagen“]

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    Natürlich sind Testerosse 😉 geil, mich wundert es dass die immer noch so billig sind, der Zenith Pininfarina designs m.M.n.. Wenn ich ein bisschen schmerzbefreiter wäre wurde ich mir so ein Teil als Investitionsobjekt kaufen, mit einmal im Jahr ausblasen bis zum Ring.

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    ich habe gerade bei Mobile die Preise angesehen, unfassbar was man für ein Wert bekommt ab lächerliche €40k, ich wurde mir eine in Schwarz mit beige Leder nehmen. Wahrscheinlich musste man eine zweite als Teilelager kaufen… Aber die sind so billig weil es auch soviele gibt, alleine in DE 75 Stück oder so.

    D.C.
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1398

    Aber wie geil! Vergleich mal mit dem zur gleichen Zeit aufgelegten Countach! Die Dinger sind 6-stellig. Eigentlich ein MUST. In 5 Jahren ärgert man sich… komm schon, Ayrton. Scheiss auf den Merak. Verdopple den Einsatz und nimm 12-Zylinder 😛

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    🙂 Ich kenne alle drei Videos da oben auswendig!

    Wenn ich die Kohle hätte, hätte ich es schon längst gemacht, nicht weil das Ding tatsächlich in 20 Jahren ein Vermögen wert sein wird, oder weil das Auto besonders viel Fahrspaß bereitet (da hat man glaube ich von den ‚kleinen Ferraris‘ wie dem 348 mehr davon), sondern weil ich ihn einfach atemberaubend schön finde.
    Das Auto war der meistverkaufte damals, es gibt noch relativ viele und viele finden den doof, daher der Preis zur Zeit.

    Das Ding kann man mit dem Countach nicht vergleichen, der ist dagegen ein Traktor. Viel feiner. Das Problem ist nur, dass man es sich wirklich leisten können muss, will man auch etwas Spaß mit so einem Teil haben und ihn nicht nur wegstellen. Und selbst das wäre noch teuer. Zahnriemenwechsel = 1 gebrauchter Kleinwagen.

    Wahrscheinlich musste man eine zweite als Teilelager kaufen

    Ich habe ein paar Schmöker über die Karre, es soll ein zuverlässiges Auto sein. Die Technik ist auch weniger exotisch als man meint. 5L ,12Töpfe und nur 390 Pferde. Aber klar, Teile sind teuer.

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    die Preise für ein 348 sind auch ein Witze, ab 30k ist man dabei, wahnsinn…

    D.C.
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1398

    Parität mit dem Esprit! (V8). Sehe ich auch so, erwische mich auch ständig dabei mir die Dinger anzuschauen….

    Uaah. Wäre das Geil, wir 2, grüner Esprit, roter 348, das Beste aus 2 Welten…

    Der wäre doch optimal…

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    na das wurde eine Menge überwindung kosten, Ferrari war für mich immer der Feind in der F1, sogar heute noch, und die autos der Neureiche, und in Rot geht das schon mal gar nicht.

    D.C.
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1398

    trotzdem – leider geil! Wir können ja mal tauschen.. 🙂

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    „Wenn ich die Kohle hätte, hätte ich es schon längst gemacht“ im Ernst? Kann ich mir nicht vorstellen.

    D.C.
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1398

    Lass ihn doch! Jeder hat seinen Fetisch… :mrgreen:

    In diesem Fall kann ich es total nachvollziehen. Letztes Jahr habe ich in KO einen fahren sehen, richtig geil. Die Dinger sind sowas von over the top – und das immer noch, 2012. Alleine die Breite und diese Lamellen. Von hinten sieht das Teil aus wie ein UFO. Dagegen wirken die anderen Verkehrsteilnehmer wie Plastikspielzeuge oder Trabant 501.

    Dr.Dreh
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 727

    Erklärt mir Bitte folgenden Traum:

    …lieber nicht. :mrgreen:

    Testerosse haben auchauf mich schon immer eine Riesenfaszinantion ausgeübt. Ich habe noch ein 1: 12 Metallmodell aus meiner Kindheit. Der Wagen ist wirklich schamlos. Vielleicht deswegen. 348 habe ich dagegen immer als Boxster unter den Fezzas empfunden- schwächliche „Vernunftautos“. Aber wer will bei einem Ferrari Vernunft? Der Testarossa ist genau das was ich suchen würde. Und er ist wirklich schön. Vielleicht nur durch einen F40 zu toppen- der aber aufgrund seiner Exklusivität fairerweise nicht als Vergleich herhalten sollte.
    Für mich bitte in Rot mit beigem Leder- wenn, dann bitte richtig.

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    im Ernst? Kann ich mir nicht vorstellen.

    Im Ernst! Und ich war auch immer der Meinung, einen schwarzen haben zu müssen, weil der einen optisch nicht so anschreit. Bis ich diesen Sommer in Florenz einen roten gesehen habe. Er stand vor einem Kiosk mitten auf der Straße und wartete auf seinen Besitzer, der grade Kippen holen war -ich konnte mich nicht entziehen. Der Kontrast zwischen Lackfarbe und den Farben der Stadt- schön! Nein, da tick ich wie Dreh: Wenn Ferrari, dann richtig.

    D.C. Toller Fund! Der sieht gut aus und kann noch nicht lange drin sein, das wüsste ich 🙂 Ist sogar hier in der Nähe 😯

    Neureiche gehen zum Händler und kaufen sich den erstbesten aktuellen Ferrari, den der Händler ihnen andreht. Ferraris aus den 80ern sind was für autoverrückte Kenner, die sich eigentlich keinen leisten können, also wie mich!

    Heutige Fezzas finde ich schrecklich-die haben nichts mehr mit den früheren zu tun- weder optisch noch technisch noch sonstwie. In dieser Hinsicht hat der 7-fache Weltmeister der Marke unheimlichen Schaden zugefügt, meiner Meinung nach.

    Thema Vernuftauto: Der Lotus ist das Vernuftsauto im Vergleich zum 348. Der ist wenigstens bezahlbar.

    D.C.
    Gast
    Beitragsanzahl: 1223

    Der Testa ist eben auch eines der wenigen wirklichen Poster-Cars der 80er. Das prägt ungemein. Die Designrichtung von 348 und Testa wurde auch nicht mehr weiterverfolgt, da es den Traditionalisten vermutlich zu radikal wurde. Und dann kam das Kinn…

    Zum Thema bezahlbar. Das stimmt wirklich. Der 348 kostet im Unterhalt ziemlich genau mindestens das doppelte (vom S4, beim V8 relativiert sich das etwas). Fast alles ist davon betroffen, bis hin zu Sprit, Versicherung, Steuer.

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    „348 habe ich dagegen immer als Boxster unter den Fezzas empfunden- schwächliche “Vernunftautos”. “ äh? Aber dann über Magnum’s 308 schwärmen? Was soll der denn dann sein?

    D.C.
    Gast
    Beitragsanzahl: 1223

    Dreh hat mal wieder zu viele Steroide heute morgen… :mrgreen:

    Ich glaube keiner hier würde ernsthaft einen 8-Zylinder Ferrari aus den 80ern oder 90ern von der Bettkante schubsen… 😯

    OT und nein, ich mag die Teile nicht, aber ist mir aufgefallen: Wertverfall bei R8

    Interessanter: Evoras nähern sich der 3 vorne

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    😯 😯 😯 😯

    Wir werden alt! Eigentlich gab es bisher nur die ersten Automatik-R8 zu Schleuderpreisen, weil halt das Getriebe so beschissen ist, aber das sind ja Schalter für 50 Riesen dabei !

    Ayrton
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1460

    ja aber wer will so eine seelenlose, charakterlose Karre fahren?

    Und bei den Evoras, es fängt an Interessant zu werden wenn sich die 2 annähern, und auch dann…

    D.C.
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1398

    Und bei den Evoras, es fängt an Interessant zu werden wenn sich die 2 annähern, und auch dann…

    also nächstes Jahr… :mrgreen:

    Lord Hellmchen
    Mitglied
    Beitragsanzahl: 1290

    Ne, ich wollte die Karre auch nicht haben, höchstens als DailyDriver 🙂 aber für DIE Kohle bekomme ich immernoch fast zwei meiner Traumautos.

Ansicht von 20 Beiträgen - 1 bis 20 (von insgesamt 20)
Antwort auf: Ferrari Testarossa – ein echter „Traum-Wagen“
Deine Information:




Pick a color, any color... as long as it's black.
Link URL:
Link Name: (optional)
Apply Link
Online Video-URL:
Apply Link

Unterstützte Video-Dienste: Dailymotion LiveLeak Megavideo Metacafe Vimeo YouTube
Zufälliges Beispiel: [video]http://megavideo.com/?v=LYWNYM1J[/video]

😉😐😡😈🙂😯🙁🙄😛😳😮:mrgreen:😆💡😀👿😥😎😕

bbPress Post Toolbar Hilfe

Über

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Bei den Optionen, welche einfache Buttons sind (z.B. fett, kursiv), braucht man nur Text markieren und dann den entsprechende Button zu klicken, um den Stil zuzuweisen.

Für die Optionen bei geöffnetem Panel (z.B. Link): Zuerst das Panel öffnen, dann die URL in das Textfeld eingeben (falls es ein Link ist), dann den Übernehmen-Button klicken. Wenn es sich um Schriftgröße oder Farben handelt, dann den Text auswählen und die entsprechende Größe klicken, z.B. 'xx-small' (für 'sehr klein').

Über bbPress Post Toolbar

Hilfe

Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

Version 0.7.5 von master5o1.


<a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre class=""> <em> <strong> <del datetime="" cite=""> <ins datetime="" cite=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">