Freut Euch, die Fuelbrothers sind zurück! Ein frisches Design führt uns wieder aufs öffentliche Parkett. Flankiert von neuen Funktionen (Instagram-Feed!) und alten Tugenden (alle Blogartikel wieder abrufbar) wagen wir uns ins neue Jahr, um zum – kaum zu fassen, aber wahr – 10-jährigen Jubiläum gut herausgeputzt zu sein.

Da wir Fuelbrothers insgesamt weniger schreiben als früher und dafür eher in sozialen Netzwerken unterwegs sind, soll unser neues Design die Möglichkeit bieten, aktuell beliebte Plattformen mehr einzubinden und unsere Aktivitäten möglichst einfach und kurzfristig verfügbar zu machen.

Es wird auch wieder neue Artikel geben, nur eben weniger und gezielter. Jeder Fuelbrother kann jederzeit etwas in den Instagram-Feed einwerfen, so dass sich auch hier regelmäßig interessantes finden wird. Für eine Anleitung, wie das geht und welche Zugangsdaten man braucht, bitte bei mir melden! Beispielhaft habe ich die letzten Tage ein paar Bilder hochgeladen – es macht viel Spaß und ist sehr einfach – probiert es aus! Bitte nur keine Duckface-Selfies… (ja, ich meine Dich, Felix!).

Alte Artikel sind auf der neuen Seite in quasi unveränderter Form abrufbar und bleiben „für die Ewigkeit“ archiviert – quasi wie ein altes Fotoalbum, in dem man ab und an schmökert und an „bessere“ Zeiten erinnert wird…

Neue Artikel werden, so wie dieser hier, etwas breiter sein und daher etwas großzügiger erscheinen.

Durch die Auszeit sind leider einige Aktivitäten und Events in der Dokumentation unterrepräsentiert. So waren wir zum Beispiel 2018 wieder auf einer grandiosen Alpentour mit allen erdenklichen Pleiten, Pech und Pannen! Es gab auch wieder ein schönes Treffen bei Felix und jede Menge Kleinkram aus der Reihe.