• Fuelbrothers

Winterschlaf mit Verspätung – BMW E32


Veröffentlicht am 21. November 2011, von D.C. in / Kurzmeldungen, / Technik und Werkstatt, BMW, Lotus. 15 Kommentare

Manche Dinge funktionieren einfach nicht.

Das Zinseszins-System, zum Beispiel. Es handelt sich in Wirklichkeit um eine gigantische, langfristige Umverteilungsmaschine, die jahrzehntelang so langsam läuft, dass niemand etwas davon merkt und alle Beteiligten scheinbar zufrieden sind. Und dann: BANG! Platzen Banken auf wie Wasserbomben und TSHTF (<-? !->google).

Gleiches gilt für Staaten. Da trinkt man jahrelang fröhlich seinen Retsina und spachtelt die Fisch-Platte auf Korfu bei ‚Skondros Family Tavern‘ (mit der schönen Tochter mit den blauen Augen :D) und … BAM! Der Ouzo war wohl doch nicht umsonst…

Tja, ich könnte ewig weitermachen. Zum Beispiel mit der Frage, warum ich beim Einkaufen manch adipöse Jungmutter ohne Ausbildung, geschweige denn Zukunft, mit Kippe im Hals vor dem Lidl mit ihren 2 Blagen umgehen sehe, wie ich es nur dann mit meinem Hund täte, wenn ich ihn absichtlich verziehen wollte? Während andernorts Paare mit geregeltem Höchsteinkommen, 2 akademischen Abschlüssen, selbst im Speckgürtel einer Großstadt Schwierigkeiten bei Adoptionen bekommen, weil sie zu alt sind. Mit 42.

Aber gut. Wie dem auch sei. Auch im Kleinen gehen immer wieder „Dinge daneben“. So mir, mal wieder. Denn ich bin der unbestrittene König der Fuelbrothers-Serie „Wie man es NICHT machen sollte“.

Nachdem mein grüner, englischer Frosch endlich seine Testikel saubergemacht bekam (mittels Trockeneis) und alles wieder hübsch aussah (mehr dazu bald), musste ich endlich den Wagen wegstellen. Heißt: Einmotten. Und dazu sollte man man wissen, dass ich einen fliegenden Wechsel mit meinem bayrischen Problembär, dem 730, vorhatte.

Es fing damit an, dass ich in Mendig auf dem Flugplatz vor verschlossenen Türen stand, da ich den falschen Schlüssel mitnahm. F*!?. Also zurück. Egal, Auto war sauber, Öl neu (feinstes Castrol TWS!), also den schönen Tag genutzt und erstmal zurück. Nochmal Tanken (muss voll sein) und wieder vors Tor.

Der 7er stand wunderbar da, so sauber, wie ich ihn zurückließ. Leichter Altherrenduft, etwas Ölaroma, wunderbar. In weiser Voraussicht hatte ich ein neues Starthilfekabel gekauft, denn ich hatte vergessen die Batterie abzuklemmen. Im Auto dann, ein nicht ganz ernstgemeinter Startversuch. Wuwuwu….klick. Pling. Tick tack tick tack (Batterie unter 10V, Wegfahrsperre, Radiocode, Relaisunterbrechung, das ganze Programm… :D). War klar. Gut, also raus mit dem Dicken. Zuerst aber musste der 3er davor raus (nicht meiner, der Stand plötzlich einfach da :lol:).

GnnnnnGNGNGNGN. Ja VERDAMMT! Ist denn die Handbremse drin? Gang raus? Und ich ganz alleine….!? Das Dingen ist einfach „sackschwer“ und wenn die Bremsscheiben nur leichten Flugrost haben, kaum noch zu bewegen. Irgendwann hatte ich es dann geschafft und den Reibungsimpuls überwunden, so dass ich ihn rausrollen konnte.

Starthilfekabel anschließen (Jaaa… die Batterie sitzt in der Rücksitzbank!). Geht nicht an. Batterie komplett platt, frisst jeden Strom sofort auf. Mist. Logo, dass ich natürlich KEIN Werkzeug dabei hatte. Selbst das Bordwerkzeug aus dem 7er war weg, weil ich es in der Garage zuhause liegen hatte (wollte es in Ebay auffüllen). Toll! Grübel. Eine Minute hin- und hergedacht: Mutti anrufen. „Du musst kommen!“ „DU SPINNST WOHL! ICH BIN GERADE IM WALD MIT DEM HUND!“ „Äh – ja, ich hab da ’n Problem… :D“

Esprit in BMW

Er gähnt noch…

War wohl keine gute Option. Dauert auch ca. 45 Minuten, alleine schon wegen der Anreise. Naja. Moment. Der Pförtner an der Einfahrtschranke! In den Esprit und mit Elan zur Schranke. Das Problem: Der gute Mann hatte ziemlich viel gebechert. Erstens verriet mir das seine fulminante Fahne, zweitens konnte ich ihn schlechter verstehen als die Schwaben – und das will was heißen – und drittens sah man es einfach (wie will so jmd. eigentlich Wachdienst machen? Egal, anderes Thema). DENN: Er war meine Rettung in der Not und daher bin ich ihm zutiefst dankbar. Aus seinem Roller (keine Ahnung wie der damit dann nachhause will, mit 5 Promille) fummelte er das Bordwerkzeug. Damit dann schnell zurück an den Beamer und *schwups* die Kabel von den Polen runter. Kabel an Kabel – PING! WUWUUW BRUMMM!

Erster Versuch, 2. Umdrehung Kurbelwelle, vielen Dank liebes Publikum. Ich liebe deutsche Technik.

ABER. Die Batterie war platt und das heisst: Absaufen is nicht. Was ich dann direkt mal geschafft habe. Und dann ging das Problem natürlich in die 2. Runde. Denn so konnte ich natürlich nicht nachhause fahren.

Die Lichtgestalt in Form eines Mid-Agers mit Racing-Pedigree kam dann zufällig zum Hangar neben mir und hat nach kurzem Hilfeschrei meinerseits natürlich gleich Werkzeug für eine Batterietransplantation (Lotus -> BMW) und Rat und Tat gehabt. Danke! Der gute Mann fährt Rennen in seinem quietsch-orangen Manta B, richtig aufwändig, und ließ mich in die schöne Welt des Amateur-Rennsports eintauchen.

Ein echter FB-Moment. Herrlich. Eine halbe Stunde später (gefühlt = 5 min.) haben wir dann noch den Lotus verstaut, alles zurückgeschoben und der BMW lief.

Lotus Esprit Car Cover

Eingekuschelt zwischen deutscher Technik und einem Troll

Am Ende der Geschichte musste ich nicht einmal die Batterie in den BMW einsetzen, denn in der halben Stunde war sie wieder einigermaßen aufgeladen (ich hab das Ding einfach gnadenlos im Stand laufen lassen :lol:).

Job done.

Jetzt heißt es Ölwechsel, Wasserwechsel, und Kleinkram.




    News Foren Winterschlaf mit Verspätung – BMW E32

    Schlagwörter: , ,

    Dieses Thema enthält 15 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  D.C. vor 6 Jahre, 1 Monat.

    Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)
    • Autor
      Beiträge
    • #10206 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      Manche Dinge funktionieren einfach nicht. Das Zinseszins-System, zum Beispiel. Es handelt sich in Wirklichkeit um eine gigantische, langfristige Umver… [Vollständigen Artikel lesen unter: Winterschlaf mit Verspätung – BMW E32]

      #10207 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      schöne Bericht DC, auch gut zu hören dass es mit der Karre nichts mit Rost ist was ich (klugscheisser modus AN) ja auch mehrfach behauptet habe 😀

      Das Startkabelbild erinnert mich an eine Print Werbung der Scotland Yard in den 90er (Jahre der 20er Jahrhundert, wie ich diese Formulierung hasse… welche 90er Jahre sollte es sonst sein…), wie eine Polizist hinter ein Schwarze rennt, was die Klischeemaschine auf volle Touren laufen lässt, Turbo auf 2 Bar, aber in klein geschrieben steht, es ist nicht so wie man denkt, sondern es sind zwei Polizisten die hinter ein Verbrecher rennen, Vebrecher nicht im Bild, Schwarze Polizist undercover. Bei dem Bild heisst: wer ist hier der Patient, und es ist nicht so wie man denkt!

      #10208 Antwort

      Dr.Dreh
      Mitglied

      …immer diese Aufregung!
      Mir gefällt das Ladebild auch sehr gut- das hat großes Potential, lass das mal von deiner B.H. HDRmäßig tunen…
      Wieso hat der Dicke eigentlich die Haube auf? 😉
      Was ist das für eine Karre, die auf dem Esprit-unter-Haube-Bild im Vordergrund ist? Mit Krötenlackierung!?

      P.s. musste an eine (im Nachhinein lustige) Story denken, D.C. kennt sie glaub ich:
      Auf der Suche nach einem 523i mache ich ne Probefahrt bei einem pseudoseriösen Gebrauchtwagenhändler in einer Kölner Assigegend. Ehemaliges VW-Haus, „griechische“ Frauenstatuen mit Plastikefeu-Ranken im Eingang und höflicher persischer Verkäufer im Seidenanzug.
      Dunkelgrünes Modell, Stoffsitze ziemlich verhunzt (Wange offen etc) und innen Hundegeruch. Aber gewaschen und gesaugt. Batterie komplett leer. Noch nichtmal Zündung. Starthilfe von meinem Fiat Punto! Hydrostößelstepptanz vom feinsten. Schon Rotalarm in den Ohren, aber noch nie BMW gefahren, daher denke ich: komm was solls, dann weißte wie sich ein „Schlechter“ anfühlt.
      Verkäufer gibt mir so eine tragbare Baumarktstarthilfe mit.
      Freitagnachmittag.
      Eigentlich hab ich gar keine Zeit für solche Scherze, weil Mutti wartet, um übers WE nach Paris zu fahren.
      (Dass ich vorher noch dringend Autos gucken muss, ist selbstverständlich NICHT abgesprochen.) :mrgreen:
      Ich gurke aus dem Viertel in eine mir unbekannte ländliche Feldwegsszenerie, 15km entfernt, um bei laufendem Motor den Außencheck etc. zu machen. Hydrostößel immer noch schlecht, Getriebe hakelig, Kupplung mehlig. Klima stinkt. Aber M-Sportlenkrad und Einparkhilfe. LAck passabel, Reifen fertig.
      Bevor ich den Rückweg antrete, kommt mir der glorreiche Einfall noch die Kupplung zu testen.
      Nunja, die ist doch nicht so schlecht- Karre abgwürgt, Test bestanden . . . 😯
      In dem Augenblick fällt mein Blick auf das Baumarktladeteil und ich werde fast ohnmächtig. . Neiiiiin!!!! Da war doch was…
      Manchmal übertrifft man sich eben selber.
      Baumarktbatterie schafft natürlich nur die Zündung anzumachen- sonst NIX. Klack. Klack. Kl._ Ende.
      Stillleben. Grüner BMW in Landschaft.
      Hölle ist kein Ort, Hölle ist ein Zustand.
      Ich denke an Paris. Kein Mensch. Nummer vom Verkäufer nicht. Selbsthass. Peinliche Sche*§#.
      Wie dem ADAC beschreiben wo ich stehe?! Ich weiß es ja selbst nicht!
      Hätte ich Zigarretten gehabt, ich hätte wieder angefangen.
      Nach 10min erfolgloser Selbstanschiebeversuchen mit beinaher Selbstüberfahrung, und 20 minütiger Resignationsphase kommt ein Passant (mit Staffordshire Terrier), der zu Anschieben überredet werden kann. Egal, hier spielt Stolz keine Rolle mehr. Gottseidank läuft der Karren beim 2.Versuch.
      Nach fast einer Stunde bin ich wieder beim bereits verunsicherten Händler und bedanke mich artig, muss aber ganz ganz schnell weg.
      Auweia, Mutti war not amused. 😀
      Die Karre sollte übrigens 500€ mehr kosten als meiner…

      #10209 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      schöne Geschichte!

      #10210 Antwort

      Lord Hellmchen
      Mitglied

      D.C. Woher hast Du diesen schönen Strampler für Deine Karre? Gibts da noch mehr / andere ? Hach, ich liebe diese Jag-Felgen mit den 1000 Löchern…

      Dreh: Ich kann nicht mehr, hab laut gelacht! Wunderbar.

      #10211 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      Ha, Dreh, die Geschichte kenn‘ ich, ist geil!

      @Hellmchen, den Strampler gabs im Lotus-Forum, aber der Hersteller davon macht alle Strampler für alle Marken! Ich muss allerdings erst den Zettel lesen, auf dem das draufsteht, und der liegt jetzt in der Halle :D.

      Der Jag ist geil. Ich mag fast alle Jag…

      @Dreh: Die Kröte ist der total verstaubte und angegrabbelte Saab 900 von mir! Der Troll, von dem ich im Bild sprach…

      Die Haube im 7er ist auf, weil er die Pole für die Batterie aus praktischen Gründen auch im Motorraum hat, allerdings nützt das nix, wenn die Batterie zu platt ist (wie Du ja leidvoll aus eigener Erfahrung jetzt weißt). 😀

      Wann kommst Du grillen?

      #10212 Antwort

      Lord Hellmchen
      Mitglied

      Schade, so schnell kommste Da nicht mehr vorbei , oder? Ich suche noch so ein Teil für den Winter, bzw. will mir dass zu Weihnachten schenken lassen und habe im Netz nichts gefunden.
      Soll natürlich auch so süße Öhrchen für die Spiegel und ein Nissan-Logo haben…
      Vielleicht weiß ja einer der anderen FB’s wo’s sowas gibt??

      #10213 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      http://www.thelotusforums.com/shop/car-covers/222-lotus-indoor-car-cover.html

      Ich kann Dir leider nur den Link zu meiner Bestellseite geben. Aber die Jungs sind nett und ich denke, wenn Du denen erklärst, was Du willst, werden sie Dir sicher weiterhelfen. Die dahinter stehende Firma ist aber sicher billiger als über das Lotus-Forum. Aber ist klar, ne? Gelb mit Z für Zorro :D. Ne, quatsch. Geht natürlich vieles.

      #10214 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      http://www.coveryourcar.co.uk/softech.html

      http://www.performancecarcovers.co.uk/store/product.php?productid=16203&cat=283&page=1

      Ich glaub die unteren sind es in Wirklichkeit. Bin fast sicher. Nur das mit dem Logo bieten die nicht an. Ich denke, da muss man dann ggf. selbst einen Bügelprint oder Aufnäher drauf machen. Oder fragen!

      #10215 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      strampler = schwul, sorry. Aber wenn du darauf bestehts, bei jeder Ausgabe von Oldtimer Markt sind hunderte von Annoncen dafür. Ein beispiel aus der aktuelle Ausgabe:
      kfz-schutzdecken.de
      car-encasing.de
      autopyjama.com

      Übrigens die aktuelle (?) Ausgabe vom Oldtimer Markt ist sehr empfehlenswert, mit Alfa Bertone GTA, Goodwood uvm.

      Ich bräuchte ein Empfehlung um Karbonablagerungen aus Kolben zu entfernen, wer eine Idee hat, bitte melden.

      #10216 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      „strampler = schwul, sorry.“

      Ach Ayrton. Kämpf nicht gegen Deine weibliche Seite. Akzeptier sie. Nimm sie an. Nur so wirst auch Du Erfüllung finden.

      .
      .
      .

      😆

      #10217 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      gut, darling, für dich mach ich alles, wenn es dich „befriedigt“

      #10218 Antwort

      Lord Hellmchen
      Mitglied

      Schwul ist, wenn man sich im Frühjahr mit durchgedrücktem Kreuz und Entenhintern über seine Motorhaube recken muss, um den ganzen Schmodder von seiner Karre zu rubbeln, der sich über Weihnachten dort angesammelt hat. Von möglicher UV-Belastung in einer nicht komplett dunklen Garage (tiefstehende Wintersonne!) abgesehen. Klingt doof, sei aber nicht unterschätzt und ist durch einfache Maßnahmen abzuwenden, z.B. Bettlaken. Aber ein richtiger Strampler mit Hersteller-Emblem sieht viel weniger Schwul aus als Muttis Bettwäsche.
      Ne, das ist ne feine Sache!
      Ja, ich weiß in jeder Zeitschrift gibt es diese Werbung für Strampler, aber ich habe bis jetzt nur welche für die üblichen „Edelmarken“ finden können und nichts für meinen bescheidenen Billig-Japsen-Express. Aber danke, jetzt gucke ich mal.

      #10219 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      @Hellm: Danke! Ayrton ist nur neidisch. Nächsten Winter kommt der mit einem car-cocoon.

      Bespoke! Die machen alles!

      #10220 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      „Schwul ist, wenn man sich im Frühjahr mit durchgedrücktem Kreuz und Entenhintern über seine Motorhaube recken muss“ Allerdings ;-).

      Mich wurde es stören weil ich jeden Abend das gleiche Ritual durchziehe: Köter im Garten lassen, in die Garage gehen, den Lotus gute Nacht sagen, Köter einfangen. Wenn die Karre abgedeckt wäre wurde ich nichts sehen können.

      Ich glaube Strampler mit Emblem und massgeschneidert wirst du wahrscheinlich eher in US of A fundig werden oder?

      #10221 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      Hm? Meiner ist bespoke mit Logo! Den gibt’s so nur einmal. Ich musste denen eine Silhouette als Foto von meinem Esprit mitschicken.

    Ansicht von 16 Beiträgen - 1 bis 16 (von insgesamt 16)
    Antwort auf: Winterschlaf mit Verspätung – BMW E32
    Deine Information:




    Pick a color, any color... as long as it's black.
    Link URL:
    Link Name: (optional)
    Apply Link
    Online Video-URL:
    Apply Link

    Unterstützte Video-Dienste: Dailymotion LiveLeak Megavideo Metacafe Vimeo YouTube
    Zufälliges Beispiel: [video]http://www.youtube.com/watch?v=XCspzg9-bAg[/video]

    😉😐😡😈🙂😯🙁🙄😛😳😮:mrgreen:😆💡😀👿😥😎😕

    bbPress Post Toolbar Hilfe

    Über

    Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

    Bei den Optionen, welche einfache Buttons sind (z.B. fett, kursiv), braucht man nur Text markieren und dann den entsprechende Button zu klicken, um den Stil zuzuweisen.

    Für die Optionen bei geöffnetem Panel (z.B. Link): Zuerst das Panel öffnen, dann die URL in das Textfeld eingeben (falls es ein Link ist), dann den Übernehmen-Button klicken. Wenn es sich um Schriftgröße oder Farben handelt, dann den Text auswählen und die entsprechende Größe klicken, z.B. 'xx-small' (für 'sehr klein').

    Über bbPress Post Toolbar

    Hilfe

    Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

    Version 0.7.5 von master5o1.


    <a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">