• Fuelbrothers

Der Lack ist ab… Saab 900 t16 beim Blecher


Veröffentlicht am 15. Dezember 2012, von D.C. in / Technik und Werkstatt, SAAB. 35 Kommentare

Über die rollende Restaurierung meines Saab 900 turbo 16s: Teil 3

 

Die ersten Teile der Geschichte findet ihr hier:

Teil 1: Schlachter oder Gnadenbrot: Mein Saab 900
Teil 2: Lebt denn der alte Holzmichel noch?

Mut braucht der Mensch! Das teilt Entrepreneure und Entdecker von Lohnsklaven und Stubenhockern! Aber auch im Kleinen kann man Chuzpe beweisen und sich einen ganz privaten Nervenkitzel gönnen. Einfach mal frivol ‚ein paar Tausend Euro versenken‘, mit der Beruhigung des schlechten Gewissens, es handele sich um eine ‚Sachwertinvestition‘.
Immerhin sprechen die Preise für 900 turbo 16s eine eindeutige Sprache!

Jenseits rationaler, monetärer Gedanken schwingen bei unserem Hobby aber leider auch viele Emotionen im Raum, so dass sich der trübe Nebel triebgesteuerter Notdurft zwangsläufig sein Ventil sucht. Beispiel Gefällig? Noch vor Kurzem wollte ich meinen alten SAAB verkaufen (und ihn somit womöglich auf die Schlachtbank schicken), dann packte mich die Melancholie und seitdem ich hetze alten Jugenderinnerungen (und -sünden) mit meinem verschrammelten Turbo hinterher.

Hierzu empfehlen wir folgende Literatur:

Tja – und dann kommt auch noch der Zufall ins Spiel. Durch meine ‚Garagenaktivitäten‘ in letzter Zeit bin ich unverhofft auf ein paar Kontakte gekommen, die sich als eventuell sehr hilfreich für die Zukunft erweisen könnten. Wie hilfreich, das wird sich dann noch nach dem Ergebnis der Arbeiten zeigen. Ich spreche von Marek und Jacek, die ich despektierlich mal pseudonymisiere, die polnische Werkstatt für alle Fälle.

Ich hatte über einen Garagenkumpel die Arbeit an einem E30 gesehen, der scheinbar vorher verrostet und verunfallt wieder in einen wirklich schönen (Blech-)Zustand versetzt wurde. Anstatt also das Pferd richtig herum aufzuzäumen, habe ich die Mechanik des Saab links liegen lassen (ein böser Fehler vielleicht?) um die Optik und das Blech auf Vordermann zu bringen.

Tja – ihr wisst ja wie das ist. Kaum fängt man dann mal an, kommt eines zum Anderen. Wie sich dann herausgestellt hat, waren natürlich alle 3 Radläufe völlig vergammelt, einer sogar bis in die Eingeweide des Radkastens hinein, so dass eigentlich ein neuer Kotfügel fällig wäre. Nicht so für meine zwei polnischen Helden. Echte Blecher können auch sowas retten und haben tatsächlich mit Geduld und handwerklicher Meisterschaft Außenradlauf, Innenkotflügel und -spitzen saniert.

Saab 900 Blech Restaurierung Kotflügel

Da ich keinen Bock auf halbe Sachen hatte, und mich die Jungs gefragt haben: „Willst Du den Wagen behalten oder verkaufen?“, wurde alles auf ihren Rat hin auch direkt verzinnt und nicht nur verspachtelt, so dass ich auch dauerhaft Ruhe haben sollte. Ohnehin wird das Auto nicht bei Streusalz-Einsatz oder in feuchten Jahreszeiten tagtäglich bewegt, daher mache ich mir über die Zukunft des Bleches ersteinmal keine Gedanken mehr.

Schrecklich trotzdem anzuschauen: Alles zerrupft, angeschliffen, ausgenommen. Der Wagen sieht derzeit aus wie ein Wrack, kaum zu glauben, dass daraus mal was wird!

Saab 900 Blech Restaurierung Aero front

Als dann der Stein der Arbeiten ins Rollen kam, wurde mir immer wieder klar, dass ich den Wagen nach der Devise „wenn schon, denn schon“ überarbeiten möchte, damit ich mich nicht in kurzer Zeit über verpasste Chancen ärgere. Also wurde bald die Entscheidung getroffen: Der ganze Wagen wird lackiert! Inklusive der Stoßfänger und Planken.

Saab 900 Blech Restaurierung Aero Seitenplanken

Die Kosten stiegen.

Am Ende stand auch noch fest: Die hintere Stoßstange ist nicht mehr zu retten. Irgendwann in den letzten 24 Jahren hat jemand was damit erwischt, so dass ein Riss die arbeiten daran obsolet machte. Das hat man aber unter dem ganzen abgeplatzten Lack gar nicht so richtig wahrgenommen… :-(.

Saab 900 Blech Restaurierung Stoßstangenhaut

Tja, eben gerade habe ich also eine neue Stoßstangenhaut bestellt, der Lackiertermin beim 3. polnischen Bruder im Bunde ist kurz vor Weihnachten und ich bin nervös.
Immerhin: In der Werkstatt tummeln sich neben dem Saab neue SLK und auch ein Cayenne, also bin ich etwas entspannter, als ich sein müsste…

Wird es hop oder top? Ich halte euch auf dem Laufenden: Hier geht es weiter!




    News Foren Der Lack ist ab… Saab 900 t16 beim Blecher

    Dieses Thema enthält 35 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  D.C. vor 1 Jahr, 11 Monate.

    Ansicht von 35 Beiträgen - 1 bis 35 (von insgesamt 35)
    • Autor
      Beiträge
    • #15791 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      sieht doch nicht so schlimm aus wie ich mir gedacht habe, immerhin sind die Schweller gesund oder? Bin gespannt was das Kosten wird, wie mal erwähnt ich hätte auch da ein Kandidat, mal gucken ob ich über Weinachten die Karre aus der hinterste Ecke nach vorne bringen kann. Was sind das für Teile auf Bild 3?

      #15804 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      Ja, Schweller und so weiter sind OK. Gott sei dank! Die Dinger auf Bild 03 sind grundierte Seiten-Planken, die bereits auf dem Lackierbock liegen. Ich sag’s mal so: Ich erwarte keine Showroom-Lackierung, aber ich bin trotzdem gespannt und habe meine Mindestanforderungen… Es ist ein Pokerspiel!

      #15807 Antwort

      Vachtbitu
      Mitglied

      Das sieht ja sehr vielversprechend aus… Verzinnen ist auch eher ein Qualitätszeichen der Blechners.
      Bevor von innen Unterbodenschutz auf die Kotflügel aufgetragen wird, würde ich etwas kriechfähiges zwischen die aufeinander liegenden Bleche laufen lassen. Ovatrol, TimeMax oder ähnlihes.
      Habe heute den A6 von unten, nachdem ich an einigen Stellen den losen UB-Schutz und den Rost entfernt hatte, erst mal mit Owatrol behandelt. Der nächste Arbeitsgang erfolgt mit TimeMax.

      #15808 Antwort

      Herr Wu
      Mitglied

      Du hättest den Wagen mal vorher waschen können 😉 .
      Der Rostbefall hält sich ja absolut in Grenzen, warte mal auf den Bulli. Ich finde es gut, dass Du ihn komplett lackieren willst, es wird dann alles angeschliffen und man erkennt ggf. noch einige schwierige Stellen.
      Lackieren die im „Haus” oder wird das fremdvergeben? Hast Du einen Preisrahmen bekommen? (Kannste mir ggf. auch gerne ´ne PN schicken, wenn´s OT ist).
      Ich bin schon gespannt auf das Ergebnis.

      #15809 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      Der Wagen war blitzblank sauber als ich ihn abgegeben habe du Schlumpf! Das ist alles Spachtel und Siff, der durch die Arbeiten daran entstanden ist. Teilweise wurde der Wagen rein- und rausgefahren aus der Halle, daher der Schmodder :-).

      Hab heute mit den Jungs nochmal telefoniert, der Wagen wird morgen oder am Montag lackiert, fragt mich bitte nicht wie und wo 😯 – hab da keine Lackierkabine gesehen :mrgreen:

      Preisrahmen habe ich bekommen, ja, aber ich werde es erst preisgeben, wenn alles gemacht ist, weil ich es erst dann alles in allem auch abschätzen kann. Wir könnten aber ein lustiges Spiel draus machen: Ihr ratet einfach munter mal drauf los, und wer näher dran ist, bekommt beim nächsten Treffen von mir ein Kaltgetränk seiner Wahl ausgegeben!

      Abwarten… 😆

      P.S. @Wu: Klappt doch mit dem Posten!

      #15810 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      Montieren die Scheiben und Rahmen ab oder bleiben beim Lackieren drin?

      #15811 Antwort

      Vachtbitu
      Mitglied

      Ich wäre für Scheiben raus… Und alle Anbauteile ab.

      #15812 Antwort

      D.C.

      Das Leben ist kein Wunschkonzert und das Auto ist kein 20.000 sondern ein 2.000€ – Exemplar, also werde ich jetzt nicht durchdrehen mit ‚Scheiben raus‘ usw… Solche Späße würde ich beim Esprit machen, aber nicht bei dem Teil, so sehr ich den Wagen mag. Die machen das schon gut, so wie es ist. Die Anbauteile kommen teilweise eh runter. Zuerst sollten nur 3 Radläufe gemacht werden, insofern hat sich die Nummer schon genug verselbstständigt…

      Ich brauche außerdem noch Geld für Innen und die Technik! ❗

      #15819 Antwort

      Dr.Dreh
      Mitglied

      Ist das ein Spendenaufruf? 😀

      Im Ernst: sehr gute Entwicklung! Total „Gebrauchtwagenprofi“ mäßig. Pass nur auf, dass du nicht in den Neuzustandswahn gerätst- würde mir vermutlich passieren… Und immer Bilder machen, ne?!

      #15820 Antwort

      Vachtbitu
      Mitglied

      Soll denn überhaupt das ganze Auto lackiert werden? Oder nur die geschweißten Teile?

      #15821 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      Hehe. Spenden könnte ihr gerne! 🙂

      Neuzustandswahn wird nicht kommen. Das Ganze läuft unter ‚low-budget‘-Restaurierung. Genau so wie wie bei Ed China!
      Das ganze Auto wird lackiert, denn das sieht vermutlich sonst komisch aus. Der Lack war nicht mehr wirklich schön…

      #15829 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      mich wundert es dass Ed China noch keine Saab gemacht hat! Aber das ist Fernsehen, das kann man nicht als Geschäft betreiben.

      #15838 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      Ed China HAT genau DEN Saab gemacht…

      #15844 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      oh und es ist hier noch nie thematisiert worden?!

      #15845 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      übrigens ist weiss wer die „Schlumphine“ ist :mrgreen:

      #15847 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      „übrigens ist weiss wer die “Schlumphine” ist „

      Ich weiß, wen du meinst, aber ich verstehe den Satz nicht!? Die anderen bestimmt auch nicht – PN?

      oh und es ist hier noch nie thematisiert worden?!
      Doch, jetzt! :mrgreen: Davon abgesehen läuft das hier „live“ mit „echtem Geld“.

      Spätestens Übermorgen hole ich den Wagen ab… bin gespannt… werde berichten.

      #15848 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      PN ist raus 😀

      #15849 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      Sag Bescheid wenn du den Wagen holst, komme vielleicht vorbei da im Urlaub.

      #15851 Antwort

      D.C.
      Keymaster

      Muss noch 1-2 Tage arbeiten – gern! Bin ganz nervös…

      #15858 Antwort

      Lord Hellmchen
      Mitglied

      Das mit den Scheiben raus zum Lackieren ist doch klar. Es wird nicht perfekt werden, aber Du willst ja nicht verkaufen, von daher ist es so das Beste.
      Viel Glück, bin gespannt, wie es wird!

      #15860 Antwort

      D.C.

      War heute morgen die Stoßstange vorbeibringen und habe den Wagen nach der Lackierung gesehen, leider unter einer Schicht Politur – die müssen da noch insg. 2 Tage dran werkeln, haben sie gesagt. Die Radläufe aber sehen schon ‚perfekt‘ aus, wie ab Werk. Wahnsinn. Donnerstag hol ich ihn ab…

      #15891 Antwort

      Lord Hellmchen
      Mitglied

      Klingt gut. Warte auf den ersten Check bei Tageslicht….und wünsche Dir keine Rotznasen

      #15904 Antwort

      D.C.

      Also: Leider war es heute dunkel und hat geregnet, deshalb habe ich leider keinen sorgfältigen Check von meinem Auto machen können – aber es sieht auf den ersten Blick super aus! Ich werde morgen berichten.

      #15989 Antwort

      Lord Hellmchen
      Mitglied

      Alter! Habe nichts gehört! Wie sieht die Karre aus???

      #15991 Antwort

      D.C.

      Es ist Tip-Top geworden. Eigentlich – also Technisch, und Qualitativ absolut empfehlenswert – Wu, du kannst kommen – Bilder und Bericht folgen.

      Es gibt ein ABER bei der Lackierung – durch einen Fehler von mir. Der Farbton der Kunststoffteile ist nicht richtig getroffen, sie sind allesamt zu hell (also für den Kenner merklich) geworden, weil ich Affe den Farbcode nicht recherchiert habe. Mittlerweile ist der Code da und ich werde wohl in den sauren Apfel beißen und die Beplankung und Stoßstangen nochmal lackieren lassen. 🙄 Wird ein paar 100er Kosten, die Dummheit.

      Erst wenn das passiert ist, mache ich Bilder. Der Wagen sieht aber insgesamt Top aus.

      #15995 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      kann ich auch bestätigen, Wagen sieht Top aus, und die Planken würde ich einfach so lassen.

      #15997 Antwort

      Dr.Dreh
      Mitglied

      Sofort her mit Fotos verdammt nochmal! Befehl von ganz unten. Scheiß auf den Farbcode.

      #16000 Antwort

      Lord Hellmchen
      Mitglied

      Genau, wenn Ayrton das schon sagt!

      Dreh erkennt sowieso nicht, welche Farbe der Wagen in Wirklichkeit hat :mrgreen: Geiler Avatar übrigens, Ahoi Thomsen!

      #16012 Antwort

      Herr Wu
      Mitglied

      Was, wo, Footoos!

      #16013 Antwort

      D.C.

      Hatte die Tage ordentlich zu tun! Muss das erst mal schaffen…

      #16015 Antwort

      Ayrton
      Mitglied

      „Dreh erkennt sowieso nicht, welche Farbe der Wagen in Wirklichkeit hat “ 😀

      #16016 Antwort

      Dr.Dreh

      Geiler Avatar übrigens

      Danke. Ist sogar eigentlich ein GIF, bei dem sich Thomsen den Schampus schön auf den Wanst gießt- leider werden animierte Bilder nicht unterstützt…

      Dreh erkennt sowieso nicht…“

      😆

      #16023 Antwort

      D.C.

      Leute ich komme einfach nicht dazu den Wagen zu waschen. Es ist bitterkalt und ich will nicht durch die Waschanlage, sondern nur von Hand waschen. Daher sorry, aber ich Fotos kommen erst, wenn das Wetter wieder Plusgrade hat. Ich schreibe dann aber auch dafür einen richtigen Artikel dazu! 😡

      #29096 Antwort

      VW Florida

      Hallo D.C. ,
      bin gerade auf der Suche nach einer Werkstatt für Karosserie- und Lackarbeiten an meinem Florida. Da deine Erfahrungen hier sehr vertrauenserweckend sind, Würde ich mich über den Kontakt freuen.
      Schöne Grüße aus Mannheim
      Andreas

      #29097 Antwort

      D.C.

      Hallo Andreas, das ist ja mittlerweile schon ein Weilchen her und ich hatte keinen Kontakt mehr zu den Jungs in der Hinterhofwerkstatt. Allerdings kann ich mich umhören und ggf. einen Tip geben. Gib mir ein paar Tage…

    Ansicht von 35 Beiträgen - 1 bis 35 (von insgesamt 35)
    Antwort auf: Der Lack ist ab… Saab 900 t16 beim Blecher
    Deine Information:




    Pick a color, any color... as long as it's black.
    Link URL:
    Link Name: (optional)
    Apply Link
    Online Video-URL:
    Apply Link

    Unterstützte Video-Dienste: Dailymotion LiveLeak Megavideo Metacafe Vimeo YouTube
    Zufälliges Beispiel: [video]http://www.youtube.com/watch?v=RZ-uV72pQKI[/video]

    😉😐😡😈🙂😯🙁🙄😛😳😮:mrgreen:😆💡😀👿😥😎😕

    bbPress Post Toolbar Hilfe

    Über

    Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

    Bei den Optionen, welche einfache Buttons sind (z.B. fett, kursiv), braucht man nur Text markieren und dann den entsprechende Button zu klicken, um den Stil zuzuweisen.

    Für die Optionen bei geöffnetem Panel (z.B. Link): Zuerst das Panel öffnen, dann die URL in das Textfeld eingeben (falls es ein Link ist), dann den Übernehmen-Button klicken. Wenn es sich um Schriftgröße oder Farben handelt, dann den Text auswählen und die entsprechende Größe klicken, z.B. 'xx-small' (für 'sehr klein').

    Über bbPress Post Toolbar

    Hilfe

    Diese Schreiben-Werkzeugleiste (Post Toolbar) erlaubt es mit wenigen Klicks HTML-Elemente hinzuzufügen.

    Version 0.7.5 von master5o1.


    <a href="" title="" rel="" target=""> <blockquote cite=""> <code> <pre> <em> <strong> <del datetime=""> <ul> <ol start=""> <li> <img src="" border="" alt="" height="" width="">