Suchergebnisse für "Volvo"


So, Mutti Wu hat ihren ihren „Silberpfeil” und Papa Wu wird langsam rollig und brauch wieder was schönes. Totale Luxusprobleme, nicht war? Egal, es ist irgendwie geil zu suchen und, nebenbei erwähnt, ein nicht zu unterschätzender Stressabbau. Klar, man weiß nie ob diese Art der Selbstbefriedigung von großer Dauer ist, aber gucken kostet erst mal nichts.

Randparameter:

etwas Leistung
familientauglich (nicht lachen, aber das ist so, also auch Urlaubsfahrten mit Gepäck müssen machbar sein)
Budget, weiß ich selber noch nicht richtig  um 10.000 €,  je billiger desto besser
wintertauglich.

Hier einige Beispiele:

– Alpina B10 ( E34 o. E39)

– MB 190E 2.3-16V

– Audi RS 2 / S2 Avant (RS leider viel zu teuer)

– Audi S6, B44

– Saab 900 turbo als Coupe oder Cabrio (gern den Steilschnautzer)

–Volvo S80

– Golf II, GTI

Also, falls irgendjemand was verkaufen will…

Anm. D.C.: Es ist übrigens seit 2014 erlaubt, Bilder fremder Websites zu verlinken, wenn … Read More »


falls noch nicht bekannt:

Klicky

Hervorragend.

und nochmals Klicky

Unfassbar.

Dreh is the Daddy.


Manche Sachen im Leben muss man einfach mal tun, obwohl sie mehr oder weniger risikobehaftet sind.
Bungee-Springen vielleicht, oder Freeclimbing, über die Nordschleife brettern oder- ääh- heiraten zum Beispiel 😀

Oder: den Zahnriemen in Eigenregie wechseln.

Ich muss euch nicht sagen was passiert, wenn das schief geht.
Kurbelwellensalat, garniert mit Ventilcroutons an Sauce a’la Synthese.
Jedem dem man sein Vorhaben erzählt sagt so was wie „AU!“ oder „Oha!“. Alle sagen aber: „Nä! Dat würdisch ja nie selbs machen!“ Zumindest diejenigen, die Zahn- und Keilrippenriemen unterscheiden können.
Warum macht man so was? Es hat was mit Steuerberatern zu tun.
Deren (überaus gut dotierter) Beruf basiert nur auf der Bequemlichkeit anderer Menschen.
Man könnte es auch selber machen, aber wir bezahlen lieber, weil wir die Paarung aus Unwissenheit und Arbeit scheuen.

Es ging so los: D.C. übergab mir das schwedische Raumschiff mit dem guten Gefühl, dass die lokale Schraubereminenz den Zahnriemen … Read More »



Ermutigt durch plötzliche Lebenszeichen bei FB, habe ich mich entschieden, doch noch einen Artikel zu schreiben. Im Augenblick steht DC an vorderster Front mit 114 Artikeln, Hellm mit 60, meine Wenigkeit mit 57, d.h. nochmal drei Artikel schreiben und ich überhole Hellm 😀

DC’s DeLorean Video hat mich auf die Idee gebracht. Es gibt Autos, die ich total genial finde, wäre nicht dies oder das, was mich an den Karren stört. Und es kotzt mich an. Aus einem möglichen Jahrhundertentwurf werden Autos mit Handicap, Fußnoten der Automobilgeschichte anstatt große Helden. Und hier sind drei meine Lieblings „almost have beens“:

DeLorean (sorry Chef): Wie kann man so eine Karre von Giugiaro zeichnen lassen, der sich noch dazu scheinbar richtig angestrengt hat (wenn man das Ergebnis betrachtet), von Lotus Engineering entwickeln lassen, und dann dieser miserable Innenraum und diese Krücke von Euro-V6 PSA/Renault Franzakenmotor … Read More »



Die Übernahme des renommierten, schwedischen Automobilherstellers durch die chinesische „Autoschmiede“ Geely stellt viele Afficionados vor ein schmerzliches Dilemma. Soll man die Treue beschwören und das Gute sehen oder ist es der Anfang vom Ende?

Nach einer turbulenten Achterbahnfahrt des kleinen Konkurrenten SAAB ist der Deal rund um Volvo relativ leise verlaufen, hat aber eine größere Tragweite. Mit dem Verkauf der Marke ist ein Eigentümer aus einem völlig fremden Kulturkreis an der Macht, mit eigenen Vorstellungen von Qualität, Engineering und Design.

Zurecht kann man an dieser Stelle also die Frage stellen: Wohin mit den rollenden Schweden?


Fuelpix 2

Von Dr.Dreh am 19.09.2009 in / Kurzmeldungen, Audi, Lotus, Nissan, Volvo. 20 comments

Jungens, das war die Fahrt wohl wert! Viel komprimierter Spaß und Kennenlernen bislang unbekannter Netzavatare an 2 Tagen, mit ohne Pleiten, ein bisschen Pech und einer Panne. So soll es sein!

Ich habe jetzt auch mal ein wenig gesichtet und mir erlaubt einige Bilder von euch mit reinzustellen, ich hoffe ihr nehmt mir das humoristische daran nicht übel – wenn einer Einwände hat: Bitte sofort melden, ich habe es nicht bös gemeint! Aber ihr kennt mich ja 😈

 

 

 

Doch in Wirklichkeit wollten wir natürlich unserem Fetisch huldigen und daher gab es ein Fotoshooting vor wunderbarer Windradkulisse.

 

 

 

 

Leider habe ich vom RS6 kein einziges gutes Bild 🙁 Ich hoffe Dreh hat was hinbekommen…

Männers, es war mir ein Fest! Gute Nacht! Und das nächste Mal machen wir noch Bilder von den Abendaktivitäten 😈



Mal was anderes, Hot Rods sind nicht so ganz mein Ding, allerdings fand ich schon nicht schlecht was der Kerl hier auf die Beine gestellt hat, ex-Volvo und Königsegg Entwickler, insbesonders der T6R und Jakob sind geil. Vielleicht schon bekannt aber ich sehe es zum ersten mal…mit Volvo Technik natürlich, noch leckerer. Bin gespannt über die Meinungen der Kollegen:  www.caresto.se

Volvo ergo sum


Frage: warum stellt sich ein TÜV zwischen mich und solch audiophile Genüsse?
Feststellung: Unsere Kennzeichen „Wunschkennzeichen“ zu nennen ist ja eigentlich eine Frechheit.


ESTATE OF THE ART

Von Dr.Dreh am 04.05.2009 in / Kurzmeldungen, Volvo. 7 comments